U10 erneut mit Sieg und Niederlage

Wieder einmal gab es für die beiden Mannschaften der U10 (leider) nur einen Sieg an einem Spielwochenende. Konnte sich dieses Mal wieder die zweite Mannschaft in der Kreisklasse zu Hause gegen einen überforderten Gegner aus Xanten hoch verdient und zu keinem Zeitpunkt gefährdet durchsetzen, bekam die erste Mannschaft in der Regionalliga im selbst ausgerufenen Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenersten aus Duisburg klar die eigenen Grenzen aufgezeigt.

Mädchenfußball in der Winterpause

Auch während der langen Winterpause waren die Fußballmädchen des SC Bayer 05 Uerdingen aktiv. Schon im Dezember fand zum zweiten Mal ein internes Abteilungsturnier statt, bei dem alle Mannschaften von der U13 bis zu den Damen bunt durchgemischt wurden und in der Krefelder Torfabrik gegeneinander antraten.

Herren-1_Team_2016-17

Bayer verliert Spitzenspiel 67-76

Nur der direkte Vergleich bleibt in Uerdingen. Eine Niederlage mit Folgen: Die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen verlieren die Tabellenführung und Center Timo Hülsmann musste das Spielfeld kurz vor Schluss mit einer klaffenden Platzwunde am Hinterkopf verlassen. Nur der 69-59 Sieg im Hinspiel lässt eine Hintertür offen: Der direkte Vergleich mit dem neuen Tabellenführer TG 81 Düsseldorf gehört den Rheinstädtern.

Bayers U10 Mannschaften mit Sieg und Niederlage

Winterzeit ist Krankenzeit und so mussten die beiden U10-Mannschaften inklusive zweier Kommunionsabwesenheiten insgesamt 6 Ausfälle verkraften. Um die erfolgreiche Serie aus zuletzt zwei siegreichen Spielen in Folge fortsetzen zu können, wurde die krankheitsbedingte Abwesenheit von gleich vier Spielern der U10-1 durch Jakob, Jan und Matteo aus der U10-2 ausgeglichen. Auf diese Weise konnte nach zähem Ringen, zuletzt aber weitestgehend ungefährdet, das Spiel gegen ETB Essen mit 74:61 erfolgreich gestaltet werden.