H2 Saison 2017-18

Zweite Mannschaft gewinnt ersatzgeschwächt

Am Freitagabend empfing die Zweite Herrenmannschaft des SC Bayer die Zweitvertretung des Hülser SV. Vor dem Spiel bereiteten die vielen Ausfälle Coach Kamaci Sorgenfalten. Neben dem für die Saison ausfallenden Heiko Bachmann (Kreuzbandriss) fielen Dogukan Gelir (Stufenfahrt), Mehmet Tosun (Daumenverletzung), Philipp Herrador Leon (Fingeverletzung), Roman Ellerhorst (private Gründe) und Tom Bokuku (Leistenprobleme) aus. Einzige Wehrmutstropfen waren die Rückkehr von Till Kleuters nach überstandenen Knieproblemen und Neuzugang Egor Linger.

Basketball Ostercamp 2017

Erfolgreiches Basketballcamp beim SC Bayer

Insgesamt 64 Teilnehmer verzeichnete die Basketball-Abteilung des SC Bayer 05 Uerdingen beim Ostercamp in der Josef-Koerver-Halle. Eine 30%ige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Die zweite Woche der der Osterferien stand also ganz im Zeichen des orangefarbenen Leders. An den Vormittagen wurden – in drei nach dem aktuellen Leistungsstand  unterteilten Trainingsgruppen – die Themen Korbleger, Werfen, Passen und  Dribbeln behandelt.

U18-2 Teamfoto Saison 2016-17

U18-2 ist Kreismeister!

Mit einem 74:50-Sieg gegen den Gast aus Kleve sicherte sich die zweite Mannschaft der Altersgrupp U18 eine Spieltag vor dem Saisonende die Meisterschaft des Kreises Niers. Dabei bedurfte es aber einer starken zweiten Halbzeit, um sich letztendlich souveränen gegen die gut agierende Klever Mannschaft durchzusetzen.

Benjamin Luzolo

Erst pfui, dann hui: Bayer verliert im Pokal 86-87

Schade! Da war mehr drin! Die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen verzeichnen einen Fehlstart ins Pokalspiel, kämpfen sich bravourös zurück und haben am Ende zwei freie Würfe zum Überraschungserfolg, die das Ziel leider verfehlen. Am Ende mischen sich hängende Köpfe mit berechtigtem Stolz, dem Favoriten SW Baskets Wuppertal beim 86-87 (33-52) beinahe ein Bein gestellt zu haben.

Herren 1

Überaschender Kantersieg: Junges Bayer Team gewinnt 86-58

Wer hätte das gedacht? Schon ohne Kapitän Jörg Rottgardt – von der Heiden angereist, dann noch die kurzfristige Absage von Power Forward Benjamin Luzolo – die Vorzeichen für ein Ligaspiel der Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen waren schon einmal deutlich besser. Dann ein klarer 86-58 Sieg der Abteilung „Jugend forscht“! Die neun verbliebenen Spieler mit dem Durchschnittsalter 19,9 Jahre machten ihre Sache beim TuS Maccabi Düsseldorf sehr gut und belohnten sich für eine couragierte Leistung.