KiSA-Camp-2017

KiSA Camp 2017

In der ersten Osterferienwoche fand unser zweites KISA-Feriencamp statt, das sich an alle Kinder im Grundschulalter richtete.
An diesen 4 Tagen wurden von unseren KISA-Sportlehrern Sarah & Heiner viele Themen aus dem regulären KISA-Jahresplan aufgegriffen.
So konnten die Kinder ihr Können beispielsweise in den Sportarten Basketball, Handball, Fußball, Leichtathletik oder

Karnevalsturnen 2017

Liebe Kinder, liebe Eltern,

am Mittwoch, den 22.02.2017 findet von 15.00 – 17.00 Uhr unser alljährliches Karnevalsturnen statt. Aus diesem Grund entfallen an diesem Tag sowohl alle KiSA-Kurse als auch alle Kurse des Freizeit- & Erlebnissportes. Dafür bauen wir aber in unserer alten Sporthalle eine große Bewegungslandschaft auf, in der alle Eltern auch gemeinsam mit Ihren Kindern spielen und klettern können (Sportschuhe nicht vergessen!).

Stufe III Basketball

KiSA 4: Basketball

In dieser Woche beschäftigen wir uns das letzte Mal mit dem Thema Basketball. In den insgesamt vier Wochen standen spielerischen Übungen zur Vermittlung der Basketball-Grundtechniken und -Regeln im Vordergrund, bei denen wir tatkräftig von Trainern der Basketballabteilung unterstützt wurden. Die KiSA-Kinder hatten zudem die Möglichkeit, das Spielabzeichen des Deutschen Basketballbundes abzulegen.
Wer Lust auf noch mehr Basetball hat, kann sich gerne hier zu einem Probetraining anmelden:

KiSA 3: Cheerleading

in den vergangenen zwei Wochen stand in der KiSA 3 Cheerleading/Akrobatik/Tanz auf dem Programm. In 4 Einheiten übten die Kinder Tanz und Pyramiden und setzen am Ende beides zusammen. Heraus kam ein super Choreographie zu dem Lied „Living“ von Bakermat. Wer gerne noch mehr tanzen oder Cheerleading machen möchte, ist herzlich eingeladen, in folgende Kurse hineinzuschnuppern:

KiSA 4 – Tennis

Ab dem 20. September steht bis zu den Herbstferien das Thema Tennis in KiSA 4 auf dem Plan.

Wir treffen uns zunächst immer in der gewohnten Halle. Die Kursleiter entscheiden dann, ob wir anschließend auf die Tennisanlage gehen oder in der Halle bleiben. Bitte bringt daher 2 Paar Schuhe mit: eines für die Halle, eines für die Ascheplätze. Der Kurs endet immer in der gewohnten Sporthalle.