1

Neues
aus dem
Verein

2. Sylter Hallencup für U10-Mannschaften

Simon Gerdts | 22. Januar 2020

Am Samstag und Sonntag (25./26. Janauar 2020) spielen 28 Mannschaften aus ganz Deutschland und einer Mannschaft aus Amsterdam um den Sylter U10 Hallencup.

Am Samstag starten 20 Mannschaften in die Qualifikation und spielen im Covestro Sportpark Krefeld, sowie in der Halle des Berufskolleg Uerdingen. Mannschaften wie die SG Wattenscheid 09, Fortuna Köln, SF Hamborn, TSG Wiesek aus Frankfurt, TSV Rudow aus Berlin oder die Wooter Acadamy aus Amsterdam spielen um die vier heiß begehrten Plätze in der Goldrunde, welche am Sonntag ausgetragen wird.

In der Goldrunde warten bereits acht gesetzte Mannschaften (SC Bayer 05 Uerdingen, SV Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen, Fortuna Düsseldorf, RW Essen, RW Oberhausen, SSV Reutlingen und Eintracht Trier) auf die Qualifikanten. Die übrigen 16 Teams unterteilen sich am Sonntag nochmal in einer Silber- und Bronzerunde auf und spielen auch hier ihre Turniersieger aus, so dass am Ende des Wochenendes drei Siegermannschaften mit Gewinnerpokalen nach Hause fahren. Zudem gibt es drei Allstarmannschaften zu je 4 Feldspielern und einem Torwart welche mit Einzelpreisen ausgezeichnet werden.

Ausrichter ist der SC Bayer 05 Uerdingen mit der Abteilung Fußball, Kai Brockhoff (Turnierleiter) spricht von einem wahren Mamut-Wochenende auf das sich der ganze Verein freut. „Wenn es am Ende möglichst viele strahlende Gesichter bei Groß und Klein gibt haben sich die 6 Monate Vorbereitung gelohnt und dann planen wir gerne auch die 3. Auflage des Sylter Hallencup!“  

Fraya Burchatrz Besitzerin des Sylter Eiscafe Krefeld-Bockum ist zum 2x Namensgeber und Sponsor dieses Turniers und spendet dieses Jahr aus allen Eisverkäufen des Wochenendes 50% der Einnahmen an den Zoo Krefeld, darüber hinaus haben bereits die Trainer und Betreuer der Fußballabteilung 1035,50 € gesammelt und pro geschossenes Tor auf dem Turnier, spenden die Mannschaften 1€ aus der eigenen Mannschaftskasse. Lutze Schuffels Abteilungsleiter Fußball: „Ich freue mich, dass die Spendenbereitschaft auch bei uns im Verein so hoch ist. Wir wissen, dass die Spenden im Zoo Krefeld dringend benötigt werden!“