1

Neues
aus dem
Verein

Kreismeisterin- und Vize-Kreismeister-Titel für Mandy und Sam Dinh

huebner | 14. November 2019

Bei den diesjährigen Jugend-Kreismeisterschaften des Tennis-Kreis-Krefeld gingen von unserem Tennis-Nachwuchs insgesamt 10 Spielerinnen und Spieler an den Start. Die Meldungen in den Altersklassen U10 bis U18 umfassten 9 Einzel- und 4 Doppel-Teilnahmen (Joëlle Tersteegen, Marie Göldner, Mandy Dinh, Philip Tersteegen, Lennart Glaudo, Milo Buscheljong, Aaron Niehoff, Anton Röhr, Simon Remitschka, Sam Dinh).

Am erfolgreichsten war das Geschwisterpaar Mandy und Sam Dinh. Mandy holte sich bei den U18 souverän den Kreismeister-Titel und Sam wurde Vize-Kreismeister bei den U16. Im mixed Doppel startete das Geschwisterpaar Dinh mit einem starken 6:0 im ersten Satz, hart umkämpft gaben sie den zweiten allerdings mit 6:7 ab und mussten sich gegen die an Eins gesetzten im Champions-Tie-Break knapp mit 8:10 geschlagen geben. So reichte es “nur” zu einem Vize-Kreistmeister-Titel des Geschwisterpaares Dinh im mixed Doppel.

Ähnlich knapp im Champions-Tie-Break verlor im Achtelfinale das Doppel der U12-Junioren Milo Buscheljong/Philip Tersteegen wie auch das der U16-Junioren Sam Dinh/Aaron Niehoff im Viertelfinale. Bis zum Viertelfinale schaffte es ebenfalls unser U12-Juniorinnen Doppel Marie Göldner/Joëlle Tersteegen, die sich den Vorjahres-Kreismeisterinnen stellen mussten.

Erwähnenswert sind noch die Einzelerfolge bis zum Achtelfinale von Joëlle Tersteegen (U10-Juniorinnen) und Philip Tersteegen (U10-Junioren) sowie bis zum Viertelfinale von Aaron Niehoff (U12-Junioren).

Unsere herzlichsten Glückwünsche!

Eine tolle Erfahrung für alle Teilnehmer und ein großes Dankeschön an die unterstützenden Fans … die nächsten Kreismeisterschaften kommen bestimmt.