1

Neues
aus dem
Verein

C-Jugend in Aldekerk nicht chancenlos

huebner | 02. September 2020

Am letzten Samstag trat die C-Jugend des SC Bayer 05 Uerdingen in ihrem zweiten Saisonspiel zum Auswärtsspiel bei TV Aldekerks C3-Jugend an. Es war ein Spiel mit zwei fast spiegelverkehrten Halbzeiten. Während Uerdingen in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich mit drei Toren führte und mit einem Tor Vorsprung (8:9) in die Pause ging, schaffte Aldekerk es dieses Halbzeitergebnis zu ihren Gunsten zu drehen und führte im zweiten Durchgang wiederum mit zwei Treffern: den Gastgebern gelang es auch, diesen Vorsprung über die Zeit zu bringen und die Platte somit als Sieger zu verlassen.

Die C-Jugend zeigte in der ersten Halbzeit, dass sie die Erkenntnisse aus dem Auftaktspiel der Vorwoche gut umsetzen konnte. In der zweiten Halbzeit schwanden aber vor allem in den letzten Minuten die Kräfte auf Seiten der Uerdinger, weswegen sich insbesondere der wichtigste Spieler von Aldekerk in der zweiten Halbzeit immer besser durchsetzen konnte und sich mit alleine elf Toren deutlich hervorhob.  Auf die Umstellungen in der Mannschaft von Aldekerk in der Halbzeit reagierte Uerdingen zu Beginn der zweiten Halbzeit ebenfalls mit entsprechenden Veränderungen in Abwehr und Angriff und hielt das Spiel mit einer überzeugenden kämpferischen Leistung zunächst ausgeglichen.

In der entscheidenden Phase des Spiels, rund zehn Minuten nach der Pause, vergab Bayer innerhalb weniger Minuten drei klare Möglichkeiten, um das Spiel wieder zu ihren Gunsten zu drehen und in Führung zu gehen. Durch diese vergebenen Chancen kippte das Spiel zu Gunsten der Heimmannschaft, die sich in den darauffolgenden Minuten einen zwei-Tore-Vorsprung herausarbeitete. Diesen Vorsprung gab Aldekerk anschließend nicht mehr aus der Hand und gewann letztlich nicht unverdient mit 21:19.