Aktuelle Corona-News

Update 07.04.2021:
Das timeout hat seine Mitglieder über neue sportliche Möglichkeiten informiert. Alle Infos dazu finden Sie hier.
Die KiSA bietet die Sportboxen auch in den Osterferien an. Die Buchung ist über die ClubConnector-App möglich.

Update 24.03.2021:
Noch bis einschließlich Freitag können Termine für den Einkauf im Flockpoint vereinbart werden. Ab Montag, 29.03. ist nur noch „Click & Collect“ möglich.

Update 10.03.2021:
Mit den Fußballern hat gestern die erste Abteilung einen eingeschränkten Trainingsbetrieb aufgenommen. Die Leichtathleten, Triathleten, Handballer und auch die KiSA werden in den nächsten Tagen nachziehen. Genaue Informationen zu Trainingszeit und Ort sind bei der jeweiligen Abteilungsleitung zu erfragen. Weiterhin gibt es natürlich auch die zahlreichen Online-Trainingsangebote der Abteilungen.

Unser Sportshop Flockpoint bietet nun „Click&Meet“ an. Montags bis Freitags von 12 bis 18 Uhr ist der Flockpoint geöffnet. Termine für einen Besuch im Geschäft können telefonisch (02151-44463370) oder per E-Mail vereinbart werden. Weiterhin können natürlich auch Bestellungen auf diesem Weg gemacht und abgeholt werden.

Update:
Bei der gestrigen Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin wurde auch eine Öffnungsperspektive für den Sport geliefert. Was das für uns konkret bedeutet können wir noch nicht sagen. Die Informationen zur Umsetzung in NRW erhalten wir aus der Corona-Schutzverordnung, welche noch nicht veröffentlicht ist.
Sobald wir mehr zu den Planungen sagen können, werdet ihr hier oder über eure Abteilungen informiert.

Liebe Sportsfreunde,

auch wir wurden von den plötzlichen Lockerungen für den Sport durch das Land NRW überrascht.

Wir freuen uns natürlich, dass es ein erster Schritt für weitere Öffnungen ist, sind uns aber auch der Verantwortung bewusst, die damit verbunden ist.
Aus diesem Grund werden der Covestro Sportpark sowie die Außenanlagen weiterhin geschlossen bleiben und nur für genau mit den Abteilungen abgestimmte Sportangebote geöffnet.
Dies beinhaltet beispielsweise die Möglichkeit ein Einzeltraining im FLZ 05 zu buchen oder sich nach Absprache sein Kanu im Bootshaus abzuholen und damit Touren zu machen.

Wir sind auch weiterhin für Euch da. Schaut regelmäßig auf unseren Youtube-Channeln (https://bit.ly/YouTube_SCBayer05  / https://bit.ly/YouTube_timeout) oder bei Facebook (http://bit.ly/Facebook_SCBayer05 / http://bit.ly/Facebook_timeout) und Instagram (https://bit.ly/Instagram_SCBayer05 / https://bit.ly/Instagram_timeout) vorbei.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an euren Abteilungsleiter wenden.

Der Flockpoint ist aktuell für Kundenbesuche geschlossen, bietet aber die Möglichkeit von Click & Collect an. Bestellungen können vorab per E-Mail oder telefonisch unter 02151-44463370 aufgegeben werden. Diese können dann montags bis freitags zwischen 12 und 18 Uhr abgeholt werden.

Das timeout bietet Online Live-Kurse an. Kursplan ab 01.02.2021. Alle weiteren aktuellen Informationen finden Sie hier.

Über weitere Entwicklungen halten wir euch auf dem Laufenden.

Wanderfahrerabzeichen

Die Kanuabteilung macht mit allen Kanutinnen und Kanuten Einzeltermine, um sie für Ihre sportliche Leistung 2020 zu ehren (natürlich unter Einhaltung der Coronaregeln). Es haben 17 Sportlerinnen und Sportler das Wanderfahrerabzeichen erpaddelt. 

Wanderfahrer Peter Winkmann

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Mitgliederinformation timeout

Liebe timeout-Mitglieder, 

wir hoffen, Sie haben schöne und vor allem gesunde Ostertage verbracht! 
Leider lässt die aktuelle Coronaschutzverordnung der Landesregierung zurzeit noch keine Öffnung der Fitnessstudios zu. Wir möchten Ihnen aber im Rahmen des Möglichen, zusätzlich zu unseren virtuellen Angeboten (YouTube Kursen und der MedoCoach App), weitere neue und persönliche Trainingsangebote anbieten. 

Zum einen bieten wir Ihnen ab Dienstag, den 6.4. jeweils einmal pro Woche dienstags oder donnerstags um 18 Uhr Live-Kurse über das Videokonferenz-System Discord (ähnlich Zoom, Jitsi, usw.) an. Diese Kurse sind interaktiv, so dass Sie direkt mit Trainern und Teilnehmern interagieren können, aber nicht müssen. Die Kursinhalte weichen von unseren YouTube-Kursen ab und können Themen, wie Cycling, Slingtraining und Co. beinhalten.
                         Dienstag, 06.04. um 18 Uhr startet bereits der erste Live-Kurs: „Cycling“.
                         Donnerstag, 08.04. findet der Kurs „Slingtraining“ statt.
Bitte rufen Sie rechtzeitig vor den Kursen folgenden Link auf und registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich bei Discord: http://bit.ly/timeout_discord. Anschließend befinden Sie sich in einem „Wartebereich“ und werden von uns pünktlich dem jeweiligen virtuellen Kursraum zugeordnet. 

Zusätzlich können Sie ab dem 12.04. unser neues Outdoorsport-Angebot „timeoutdoorauf der Sportanlage des SC Bayer 05 Uerdingen buchen. Dieses findet unter Einhaltung aller behördlicher Auflagen, Abstands- und Hygieneregeln auf der Wiese neben der Covestro-Soccarena, jeweils vormittags zwischen 10.00 und 13.15 Uhr und nachmittags zwischen 17.00 und 20.15 Uhr, statt. Sie können über unsere „ClubConnector App“ 60-minütige Zeitfenster buchen (45 Minuten Trainingszeit und 15 Minuten Zeit für Desinfektion und kontaktloser Wechsel). In abgetrennten 5 x 5 m großen „Boxen“ können, nach den aktuellen Auflagen, Einzelpersonen (Mitglieder) ein Einzeltraining unter Anwesenheit eines Trainers buchen. Die Boxen teilen sich thematisch in Cycling, Cardio (Rudern), Functional Training/ Kraft und Cardio (Laufen) auf und bieten die jeweils notwendigen Materialien. Es handelt sich dabei nicht um Kurse, sondern um ein begleitetes Individualtraining, bei dem sie selbständig Ihr eigenes Training durchführen oder wir Ihnen Trainingsvorschläge anbieten. Es wird einen ausgewiesenen Treffpunkt mit dem Trainer vor der Sporthalle geben. Folgen Sie dem Trainer bitte in Sportkleidung, mit Handtuch und Getränk sowie mit Maske, unter Einhaltung des Mindestabstandes zum Trainingsgelände. Wir freuen uns sehr darauf, möglichst viele bekannte Gesichter wiedersehen zu können. 

Natürlich möchten wir auch hier wieder daran erinnern, dass es leider aus systemtechnischen Gründen nicht möglich ist, Nutzungsverträge auf unbestimmte Zeit „ruhig“ zu stellen, so dass Sie uns leider bitte jeden Monat erneut mitteilen müssten, wie wir in dem jeweiligen Monat verfahren sollen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. 

                Bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald!

Absage Camps!

Liebe Eltern, liebe Kids und Teens,

Jetzt ist es offiziell. Leider untersagen uns die offiziellen Regelungen der Stadt Krefeld Betreuungsangebote im Sportpark.
Daher können wir leider nichts anbieten.
In der Hoffnung, das sich die Lage bis zum Sommer wieder verbessert, wünschen wir uns natürlich, Sie dann wieder für ein neues Camp begeistern zu können.
Alle bisher eingegangen Anmeldungen gelten jetzt als storniert. Es fallen für Sie selbstverständlich keine Kosten an.

Bleiben Sie bitte alle gesund und wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest.

Handball-Weltmeister besuchen Uerdinger Online-Training

Seit Anfang des Jahres bietet die Handballabteilung des SC Bayer 05 Uerdingen bis zu fünfmal wöchentlich Online-Trainingseinheiten an. Jeden Dienstag und Donnerstag findet das Jugendtraining von 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr live aus der Halle im Covestro Sportpark statt. Das Programm wird ergänzt durch zwei Einheiten Torwarttraining (mittwochs und freitags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr) und eine Einheit Seniorentraining (donnerstags von 19:55 Uhr bis 21:00 Uhr). Das Angebot der Uerdinger erntet viel positives Feedback, durchschnittlich besuchen etwa 60 Teilnehmer das Jugendtraining. Zuletzt wuchs die Teilnehmerzahl sogar in den dreistelligen Bereich, wobei die Anmeldungen aus ganz Deutschland kommen und teilweise sogar aus dem Ausland. Ende Februar war der WDR bei einer Trainingseinheit zu Gast und berichtete in der Lokalzeit über das Online-Training des SC Bayer. Anfang März gab es erneut Besuch während beziehungsweise nach dem Training – Handball-Weltmeister Holger Glandorf loggte sich am vergangenen Dienstag ins Online-Training ein. Nach dem absolvierten Trainingsprogramm stand Glandorf den über 120 Teilnehmern eine Stunde lang Rede und Antwort. Die Kinder löcherten den Weltmeister mit Fragen nach der Schuhgröße, dem größten sportlichen Erfolg und seinem besten Kumpel. Glandorf hatte dabei auf jede Frage eine Antwort, nur bei der Frage eines Nachwuchstorhüters, ob Glandorf für ihn ein paar Tipps hätte, musste der Ex-Profi passen. „Ehrlich gesagt nicht, mir war immer wichtig, wie ich den Ball ins Tor kriege“, so Glandorf mit einem Lächeln.

Am vergangenen Freitag folgte dann der nächste Stargast. Fünfmal deutscher Meister, Europa- und Weltmeister, Welthandballer, zweimal DHB-Pokalsieger, Olympia-Silber: die Vita von Henning Fritz liest sich mehr als nur gut. Umso beeindruckender, dass sich der Handballtorwart die Zeit genommen hat, im Online-Torwarttraining Rede und Antwort für die Fragen der Teilnehmer zu stehen. Dabei beantwortete Fritz ebenso wie Glandorf sowohl persönliche Fragen, zum Beispiel nach seinem Hund, als auch in welcher Halle er ungerne gespielt, wie er den Weg zum Handball gefunden und welchen Torhütern er besonders nachgeeifert hat. Durch seine enorme Erfahrung hat jeder Torwart und jede Torhüterin an diesem Freitag etwas mitnehmen können. Und auch Henning Fritz kam nicht umhin, eine Sache nochmal im besonderen Maße zu unterstreichen: nichts geht über Spielpraxis.
Neben einem sportlichen Fokus, der besonders auf Kognition, Koordination, Beweglichkeit und Kraft liegt, um die Torhüter bestmöglich in den Bereichen fitzuhalten, die am meisten gefordert sind, ist beim Online-Torwarttraining besonders der halbstündige theoretische Teil am Freitag dazu da, den Teilnehmern zu vermitteln, worauf es im Tor ankommt und was bestimmte Handlungen für Konsequenzen haben. So geht es zum Beispiel darum, wie man sich am besten in eine günstige Position für einen Gegenstoßpass bringt, was es bedeutet mit dem linken oder rechten Bein herauszutreten oder wie man einen Werfer beim Siebenmeter am effektivsten verunsichert. Am Trainingsende steht ein gemeinsames Dehnen auf dem Plan.

Mit den Online-Events oder -Trainings, wie sie der SC Bayer veranstaltet, lässt sich dann auch etwas Positives aus der Coronakrise ziehen. Offline wäre es wohl kaum möglich gewesen, dass erst Glandorf, der nach seiner aktiven Karriere weiterhin bei der SG Flensburg-Handewitt tätig ist, aus seinem Wohnzimmer ein Handballtraining in Uerdingen besucht und zehn Tage später Fritz es seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen gleich tut.

PAGNINIERUNG