1

Neues
aus dem
Verein

Anna Keyserlingk

Deutsche Hallenmeisterschaften in Leipzig

Ina Cordes | 26. Februar 2022

Dreispringerin Anna Keyserlingk zeigte bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen in Leipzig mit 13,28 m und Platz fünf eine tolle Vorstellung. Eine Woche nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitels bei der weiblichen Jugend U20 (13,37 m) präsentierte sich die 18-Jährige im „Konzert der Großen“ richtig gut und hatte einen sehr konstanten Wettkampf auf hohem Niveau. Direkt im ersten Versuch sprang sie ihre Tagesbestweite von 13,28 m und ließ noch vier weitere Sprünge über die 13-Meter-Marke folgen. Nach dem letzten Wettkampf der Hallensaison konnten Anna und ihr Trainer Peter Quasten zufrieden die Heimreise antreten. Es gewann Jessie Maduka aus Wattenscheid mit genau 14,00 m.

Ergebnisse