1

Neues
aus dem
Verein

Drei-Länder-Turnier im Cricket

huebner | 04. August 2021

Der Deutsche Cricket-Bund (DCB) veranstaltet von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 8. August, auf dem Bundesstützpunkt in Krefeld im Covestro Sportpark ein Drei-Länder-Turnier. Neben dem Gastgeber sind auch die Männer-Nationalmannschaften von Norwegen und Frankreich dabei. Das ursprünglich als vierter Teilnehmer eingeplante spanische Team musste Corona-bedingt kurzfristig absagen. Deutschland rangiert auf Weltranglistenplatz 33, die Norweger nur wenige Plätze dahinter auf Nummer 38. Die große Unbekannte ist das französische Team, das nach einer dreijährigen Pause seine Rückkehr in die Cricket-Welt feiert.

„Es sind die ersten T20i-Spiele der Männer hier in Krefeld und ich freue mich sehr auf viele spannende Partien. Mein Dank gilt nicht nur den Teilnehmern, die in nicht immer ganz so leichten Corona-Zeiten, für einen sportlichen Wettkampf hierherkommen, sondern auch dem gastgebenden Club SC Bayer 05 Uerdingen mit seinen vielen unterstützenden Händen“, sagt Brian Mantle, DCB-Geschäftsführer. Vor gut drei Wochen gab es einen fünfmaligen Ländervergleich der Frauen am Cricket-Bundesstützpunkt: Deutschland setzte sich gegen Frankreich mit 5:0 durch.

Das deutsche Männerteam hat zuletzt vor 18 Monaten in Spanien ins Geschehen eingegriffen und gewann von zwei Duellen eines. Gespielt wird bei dem viertägigen Wettkampf „German T20i Tri Nations“ auf dem Vereinsgelände des SC Bayer 05 Uerdingen (Löschenhofweg 70, Krefeld). Los geht es am Donnerstag mit der Auftaktbegegnung zwischen Deutschland und Norwegen um 11 Uhr. Das Finale zwischen den beiden besten Teams der Dreier-Gruppe wird am Sonntag um 15.30 Uhr ausgetragen. Zuschauer sind auf der Anlage ebenfalls zugelassen – unter Einhaltung der derzeit geltenden Corona-Bestimmungen.

Als Ansprechpartner während der Turniertage stehen Ihnen Brian Mantle und Siegfried Franz (Vorsitzender) gern zur Verfügung. Weltweit ist Cricket – eine Spiel mit einer den Ball schlagenden und laufenden sowie einer gegnerischen werfenden Mannschaft – die Nummer zwei hinter Fußball. Auch in Deutschland wächst die Zahl der Aktiven stetig. Ende Oktober steht für das deutsche Team die WM-Qualifikation in La Manga (Spanien) an. Gegner dort sind Dänemark, Jersey und Italien.

Die weiteren Spiele German T20i Tri Nations: Frankreich – Norwegen (Do., 15.30 Uhr), Deutschland – Frankreich (Freitag, 11 Uhr), Frankreich – Deutschland (Sbd., 11 Uhr), Norwegen – Frankreich (Sbd., 15.30 Uhr), Norwegen – Deutschland (So., 11 Uhr).

Zur Erklärung: T20i = international anerkanntes Länderspielformat, Spieldauer etwa drei Stunden