1

Neues
aus dem
Verein

Früher Start für Uerdinger Cheerleader

huebner | 28. November 2019

Schon am kommenden Wochenende starten die Dolphins Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen e.V. in die neue Meisterschaftssaison: im Telekom Dome in Bonn wird die erste Landesmeisterschaft des CCVNRW ausgetragen. Eine Umstrukturierung des Wettkampfbetriebes resultierte in der Einführung dieser zusätzlichen Qualifikationsstufe und somit einem Start in die Saison rund drei Monate früher als in den letzten Jahren.

Die Vorbereitung der erfolgreichen Abteilung war in den letzten Wochen daher eng getaktet und noch ungewohnt – dennoch fühlen sich die Sportler bereit für den ersten Durchlauf. „Unsere Trainer haben die Herausforderung, Sportler und Choreographie schon sehr viel früher als gewohnt einsatzbereit zu bekommen, sehr gut gemeistert.“ kommentiert die sportliche Leiterin der Abteilung, Oxana Prokoptschuk. „Unser Ziel ist es, dass sich alle Teams gut präsentieren und mit einer sauberen Performance die Qualifikation zur Regionalmeisterschaft schaffen“.

Die Aussichten hierfür stehen gut, gehört die mittlerweile knapp 400 Athleten umfassende Abteilung doch zu den Leistungsgaranten Deutschlands. Aber auch die Konkurrenz schläft nicht. „Die Sportart entwickelt sich stetig weiter, die Ausbildungsangebote für Trainer werden besser und stringenter – das ist schön zu sehen und macht uns stolz. Das macht die Wettkämpfe aber natürlich noch spannender, da man erst mit der ersten Meisterschaft der Saison abschätzen kann, wer die Hauptkonkurrenten sind bzw. in welchen Leistungsbereichen die Konkurrenz am härtesten ist“ verrät Abteilungsleiterin Jasmin Küster-Schmitz mit einem Augenzwinkern.

Von den mittlerweile 16 Teams gehen an diesem Wochenende die neun Leistungsteams an den Start – wie gut sich die jungen Uerdinger Sportler im über 96 Teams starken Starterfeld durchsetzen, wird sich dann am Samstag zeigen.