1

Neues
aus dem
Verein

Fußballer sammeln Spenden für den Zoo

Simon Gerdts | 30. Januar 2020

Der Sylter U10 Cup war in doppelter Hinsicht ein voller Erfolg. Denn neben 28 teilnehmenden Mannschaften, die an zwei Tagen in zwei Sporthallen ihr Können präsentierten, wurden auch Spenden für den Krefelder Zoo gesammelt.

Insgesamt 2000 Euro spendet die Fußballabteilung des SC Bayer 05 Uerdingen an die Zoofreunde Krefeld. Die Hälfte der Spendensumme hatten die Uerdinger Fußballer bereits auf ihrer Weihnachtsfeier gesammelt, weitere 1000 Euro kamen beim Turnier zusammen. Fraya Burchartz, mit ihrem Eiscafe Namensgeberin der Veranstaltung, spendete aus allen Eisverkäufen des Wochenendes die Hälfte der Einnahmen. Alle 28 Mannschaften spendeten pro eigenem geschossenen Tor einen Euro, bei 128 Spielen kamen einige Treffer zusammen. Zudem wurden über die Facebook-Seite der U10-Mannschaft des SC Bayer 05 Trikots verlost. Werder Bremen gab auf der Social-Media-Plattform den Startschuss mit einem signierten Trikot der Bundesligamannschaft, der SSV Reutlingen und Rot-Weiß Essen zogen nach. Veranstalter Kai Brockhoff zog ein positives Fazit: „Die zwei Tage sind bei aller sportlicher Rivalität reibungslos über die Bühne gegangen und das Feedback war super. Die Zuschauer bekamen jede Menge Eins-Gegen-Eins-Situation und Tricks zu sehen. Das Feedback war Mannschaft war super, viele fragten bereits, ob wir im kommenden Jahr das Turnier erneut veranstalten. Ferner hat dieses Turnier neue Freundschaften geschaffen. Es ist geplant zusammen mit dem FC Traar ein Tour zum SV Werder Bremen Tour zu machen.“ Der FC Traar beheimatete die Bremer Nachwuchsfußballer über das Wochenende als Gastkinder.

Gleich drei Pokale wurden ausgespielt. Die Goldrunde gewann Fortuna Köln, der Titel der Silberrunde ging an den KSV Baunatal und in der Bronzerunde setze sich der 1. FC Rheinsüd Köln durch.