1

Neues
aus dem
Verein

Anna Keyserlingk

Gold für Anna Keyserlingk

Ina Cordes | 04. September 2020

Nach dem Hallentitel gewann Anna Keyserlingk (Foto) auch die Deutsche Meisterschaft im Freien im Dreisprung der weiblichen Jugend U18. Im Heilbronner Frankenstadion landete sie in einem spannenden Wettbewerb einen „Start-Ziel-Sieg“ mit der deutschen Jahresbestweite von 12,84 m, die gleichzeitig auch neuer Nordrhein-Rekord in der U18 bedeuten (vorher: 12,75 m). Sie machte sich damit zudem ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk, denn einen Tag zuvor (03.09.), auf der Hinfahrt ins Württembergische, wurde Anna 17 Jahre alt. Die bisherige Jahresbeste Ruth Hildebrand aus Mannheim lieferte der Hülserin einen heißen Kampf, hatte aber einige Versuche vor dem Brett, so dass es für sie „nur“ zu 12,73 m reichte. Auch Anna traf bei ihrem ersten Resultat über 12,84 m nicht das Brett. Beide hätten also die 13-Meter-Marke „drin“ gehabt.

Ebenfalls denselben Rang wie im Winter nahm Nele Frisch im Hammerwerfen der U18 ein. Mit 58,35 m wurde sie zum Auftakt der Titelkämpfe erneut undankbare Vierte. Diese Weite aus dem ersten Durchgang war ihr einziger gültiger Versuch. Für eine Medaille musste die 15-Jährige volles Risiko gehen, trat dabei mehrmals aus dem Wurfring, so dass zwei Weiten über 60 m nicht gewertet wurden. Für Platz drei, der mit genau 63 m weg ging, hätte Nele zudem Bestleistung werfen müssen.

In den Vorläufen über 400 m und 1500 m der weiblichen Jugend U18 waren drei Uerdingerinnen am Start. Souverän mit neuer Bestzeit lief Tessa Srumf über die Stadionrunde in 55,79 s ins Finale, wobei sie noch ein wenig zu verhalten anlief. Im Endlauf am Samstag hat sie daher die Chance, sich noch einmal zu steigern. Eine Medaille zu erreichen, wird allerdings aufgrund der starken Konkurrenz sehr schwer. Maya Semsch verbesserte ebenfalls ihre Bestleistung auf die Zeit von 58,97 s, schied aber erwartungsgemäß aus. Über 1500 m kam Pia Szymanowski über die Zeitregel nach 4:47,22 min ins Finale der besten zwölf Läuferinnen, das Samstag Nachmittag ausgetragen wird.

Ergebnisse