1

Neues
aus dem
Verein

LAV im DLV-Vereinsranking auf Platz 23

Ina Cordes | 25. Januar 2021

Die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen hat in der Vereinsrangliste 2020 des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV) den 23. Platz belegt. Grundlage für das Ranking sind die Platzierungen des Vereins in den Deutschen Bestenlisten ab der Altersklasse U16. Die erfolgreiche Kombination aus Uerdinger und Dormagener Leichtathleten kam auf insgesamt 80 Nennungen in den nationalen Ranglisten. Die LAV teilt sich den 23. Platz mit dem ART Düsseldorf und liegt damit im Gebiet des Leichtathletikverbands Nordrhein (LVN) auf dem geteilten zweiten Rang. Im NRW Vergleich rangieren die Uerdinger und Dormagener auf dem geteilten Platz vier. Nur die Bundesstützpunktvereine in Leverkusen, Dortmund und Wattenscheid platzierten sich besser.

Damit bestätigt sich die erfolgreiche Bilanz des besonderen Jahres 2020 (wir berichteten). Zwar sank die Zahl der Bestenlistenplatzierungen leicht von 92 in 2019 auf 80 in 2020, doch dieser Rückgang ist zum großen Teil auf das stark eingeschränkte Wettkampfangebot in den jüngeren Altersklassen zurückzuführen.