1

Neues
aus dem
Verein

Meine ersten Erfahrungen beim Stand Up Paddling auf dem Elfrather See

huebner | 02. Juni 2022

27.04.22 Mein erstes Mal: Über das timeout Fitness- und Gesundheitscenter wurde ich darauf aufmerksam, dass sogar SUP für Vereinsmitglieder angeboten wird. Das hat was mit Wasser zu tun, also war ich begeistert und bin zum nächstmöglichen Termin an den Elfrather See gefahren. Ich wurde sehr herzlich von Klaus und allen anderen SUP-lern empfangen. Nach der Auswahl des Boards und des Paddels sowie einer kurzen Einführung ging es auf das Wasser und mir wurden schnell drei Dinge klar: 1. Neulinge sind hier herzlich willkommen. 2. SUP auf dem Elfrather See macht total Spaß und ist wie ein Mini-Kurzurlaub mitten in Krefeld. 3. Mit einem Neopren-Anzug, der eigentlich zum Tauchen gedacht ist, schwitzt man sich kaputt.

04.05.22 Wieder traumhaftes Wetter am See, diesmal praktischer bekleidet mit normalen Sportsachen, ging es nun gleich einmal um die Insel auf dem See. Danach folgten noch ein paar lustige Übungen zur schnellen Wende auf dem Board und im Anschluss saßen wir wie schon bei meinem ersten Besuch alle am See zusammen und haben noch einen Kaffee getrunken. So kann man den Feierabend wunderbar genießen.

25.05.22 Diesmal war es recht stürmisch und deshalb kamen wohl auch nicht so viele wie die anderen Male zum Elfrather See. Aber auch diese Wind- und Wellenerfahrung hat viel Spaß gemacht. Auf dem Rückweg zum Steg blies uns der Wind direkt entgegen – so wurde es recht sportlich, wieder zum Steg zu gelangen und um so stolzer ist man, wenn man es wieder – ohne baden zu gehen – geschafft hat. 

01.06.22 Erst vier Mal dabei und schon gibt es ein Grillfest nach dem Paddling. Aber erstmal ging es mit zehn anderen SUP-lern auf das Wasser. Mit so einer Gruppe ist es wirklich sehr lustig und man kann die eine oder andere Challenge untereinander bestreiten. Beim anschließenden Grillen hatte jeder etwas mitgebracht, es gab Salate, Brot und Dips sowie kühle Getränke. Da das Wetter nicht ganz perfekt war, wurde der Tisch im Bootshaus gedeckt und alle konnten an einer langen Tafel das Grillgut und die anderen leckeren Sachen genießen und über das Stand Up Paddling klönen. Ein richtig gelungener Abend. Vielen Dank an Klaus.

Ich freu mich jetzt schon auf die kommenden Treffen und auch auf die geplanten Ausflüge. 

Bernadette