1

Neues
aus dem
Verein

Neues vom Tischtennis

huebner | 10. November 2021

Die Jungen 18 unterliegt in der NRW Liga in Angermund mit 4:8 und ist Tabellenvierter.

In der Bezirksliga unterliegt die 2. Mannschaft in Forstwald mit 2:8 und bleibt im Tabellenkeller.

Herren Oberliga: Feiern anstatt spielen – alle sind angetreten, um Matthias und seiner Frauke zur Hochzeit und Kindstaufe zu gratulieren

Landesliga mit Doppelspieltag: Freitag im verlegten Spiel gegen Holzbüttgen ein deutlicher 9:1 Sieg, am Samstag dann ebenso deutlich 9:1 gegen den bisherigen Tabellenersten Süchteln. Vier Punkte, die dank einer guten Mannschaftsleistung erkämpft wurden und (nur aufgrund weniger Spiele) derzeit Platz drei in der Tabelle bedeuten.

Die vierte Herren siegt in Moers mit 7:3 und bleibt als Dritter weiter im Bereich der Aufstiegsplätze.

Die dritte Herren erkämpft sich einen 9:7 Sieg gegen Anrath und bleibt weiter auf dem dritten Platz, ein schon fast historisches Match, denn, wenn es tatsächlich dabei bleibt, war dies nach über sechs Jahren das letzte Spiel in unserem Ausweichquartier. Das nächste Heimspiel einer Mannschaft unseres Vereines ist dann am 19.11. in der Heinz Melcher Halle.

Ja, es ist wohl wirklich geschafft, die Zeit ohne eigene Halle ist vorbei, jetzt heißt es einen gelungenen Neustart zu planen. Dazu gehört auch der Neustart unseres Anfängerprojektes, das jetzt seit zwei Wochen wieder läuft, hier sind bereits zehn Kinder am Start. Der Dank, dass die sechs Jahre gut gemeistert wurden gilt u.a.: Unseren Jugendwarten, Trainern, Eltern, Aktiven, Hausmeistern, Kindern, Erwachsenen, Kritikern, Befürwortern und den Aktiven des TSV Bockum, die uns sechs Jahre ertragen mussten.