1

Neues
aus dem
Verein

Premiere geglückt!

huebner | 29. November 2021

Am vergangenen Samstag war Krefeld Schauplatz gleich zweier Neuheiten: die Dolphins Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen waren zum ersten Mal Gastgeber einer Landesmeisterschaft des CCVNRW (Cheerleading und Cheerperformance Verband Nordrhein – Westfalen e.V. ) und führten diese gleichzeitig unter einem bislang noch nie getesteten Hybrid Format durch.

So war es bereits Samstagmorgen recht unruhig am Löschenhofweg – die Helfer des Dolphins Orga Teams waren schon früh zur Stelle, als die ersten der rund 20 Vereine den Weg in den Covestro Sportpark fanden. Gestartet wurde ab vormittags vereinsweise en bloc, statt wie normalerweise nach Kategorien sortiert – so war ein sicheres Einbahnstraßenprinzip für die Sportler gewährleistet, bei dem jeder Verein als eigene Bubble unter sich bleiben konnte. Das Sicherheitskonzept beinhaltete neben diesem Durchlaufkonzept zudem den generellen Ausschluss von externen Zuschauern, nicht geimpften oder genesenen Sportlern über 18 Jahren sowie die Pflicht eines aktuellen negativen Tests für Teilnehmer jeden Alters. All dies führte zu einem sicheren Umfeld für die Sportler, hinterließ aber auch Spuren bei den Auftritten:

Bei dem ein oder anderen Team war zu sehen, wo eventuell am Vortag noch eine Person mehr eingeplant war, die sich nun doch spontan infiziert hatte – und auch gewohnte Programmbestandteile, wie die spektakulären Pyramiden gab es diesmal nicht zu sehen. „Aufgrund der aktuellen Lage, trainieren wir natürlich so viele Elemente unseres Sports wie möglich – alles, was über eine Gruppe von fünf Personen die in engem Kontakt stehen hinausgeht, wird momentan aber aus Sicherheitsgründen nicht geübt oder gezeigt, sondern nur angedeutet“ erläutert Chantal Filipiak, stellvertretende sportliche Leiterin der Dolphins.

So war die Landesmeisterschaft am Wochenende vor allem eins: ungewohnt ruhig und strukturiert – ein sehr neues Gefühl, wenn man den Trubel rund um diese Veranstaltungen gewohnt ist. Doch barg dieses System auch Vorteile: von der Tatsache, endlich überhaupt wieder in den Wettkampfbetrieb einzusteigen abgesehen, konnten sich fast alle Mannschaften eines Vereins aufgrund des Durchlaufprinzips gegenseitig unterstützen. Check-In, Passcheck, Warm-Up, Run-Through und Performance, man war von Anfang bis Ende der Veranstaltung als Verein zusammen und auch für die Konzentration war dies scheinbar kein Problem! Kennt man es doch sonst, dass leider ab und zu unfreiwillig spektakuläre Stürze zum Tagesgeschäft dieses Sports gehören, wirkten alle Teams bis zum Schluss sehr fokussiert.

Nachdem die Performances in diesem ungewohnten Rahmen gegen 20 Uhr abgeschlossen waren, wurde es kurz noch eine Spur stiller im Sportpark – die Dolphins-Aktiven des Tages versammelten sich nicht nur zu einem großen Gruppenfoto, sondern legten auch eine Schweigeminute für ihre am Donnerstag verstorbene Gründerin und sportliche Leiterin, Oxana Prokoptschuk ein. Die ambitionierte Trainerin, die sich seit 15 Jahren der Abteilung mit Herzblut gewidmet hat, wurde nur 32 Jahre alt.

Die Zuschauer sowie die Teams selbst konnten sich und ihre Mitstreiter dann am Sonntag via Livestream begutachten. Über Nacht wurden die aufgezeichneten Performances geschnitten und nach Kategorien sortiert, so dass am Bildschirm doch wieder Meisterschaftsfeeling aufkam. Für die Siegerehrung selbst wurde so dann live in die Geschäftsstelle des SC Bayer 05 Uerdingen e.V. geschaltet, so dass es auch wirklich bis zum Schluss spannend blieb, da tatsächlich bis Sonntagnachmittag keine Ergebnisse bekannt gegeben wurden.

Die Bilanz für die Dolphins kann sich am Ende des Wochenendes sodann auch nicht nur aus Veranstalterperspektive sehen lassen. Alle Teams haben sich für die Regionalmeisterschaft qualifiziert – ob und unter welchen Bedingungen diese stattfinden kann, wird derzeit im Verband noch diskutiert.

Die Platzierungen im Überblick:

Tiny Dolphins: 2. Platz

Little Dolphins: 2. Platz

Laudable Dolphins: 1. Platz

Luminous Dolphins: 1. Platz

Dolphins SmoEd: 1. Platz

Dolphins Lady 5: 1. Platz

Dolphins CoEd: 1. Platz

Dolphins Allstars: 1. Platz

Das Team Loony Dolphins startet coronabedingt auf der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt – diese findet am 18.12.2021 in Dessau statt.