1

Neues
aus dem
Verein

Protokoll Jugendversammlung Basketball

huebner | 10. März 2020
  Sitzung am  03. März 2020  Beginn  18:30 Uhr
  Ort  RHG Foyer  Ende  19:20 Uhr
  Sitzungsleitung  Jürgen Klein  Protokoll  Rieke von der Heiden

Teilnehmende: 57 stimmberechtigte Teilnehmer (siehe Anwesenheitsliste)
12 weitere Teilnehmer ohne Stimmrecht

Insgesamt 69 Anwesende

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung durch den Jugendwart/Abteilungsleiter 
  2. Benennung des Protokollführers
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Mitgliederversammlung und der Stimmenzahl
  4. Bericht des Jugendwarts 
  5. Bestimmung eines Wahlleiters
  6. Wahl des Jugendwarts (bisher: Thorsten Tekolf)
  7. Verschiedenes

Zusammenfassung:

TOP 1: Begrüßung durch den Basketball-Abteilungsleiter Jürgen Klein. Thorsten Tekolf begrüßt die Mitglieder und fasst seine Tätigkeit als Jugendwart in seiner 3. Saison kurz zusammen. Im Gegensatz zur Jugendversammlung im Vorjahr mit nur 15 Teilnehmern wird den nun 69 Anwesenden ausdrücklich für die zahlreiche Teilnahme gedankt.

TOP 2: Rieke von der Heiden wird als Protokollführerin benannt. Sie ist seit dem 01.03.2020 unterstützend in der Geschäftsstelle Basketball tätig (bei Fragen und Anregungen bitte unter basketball@scbayer05.de melden).

TOP 3: Insgesamt sind 57 stimmberechtigte Teilnehmer anwesend. Ein Dank geht an dieser Stelle auch die teilnehmenden, nicht stimmberechtigten Eltern.

TOP 4: Jugendwart Thorsten Tekolf berichtet, dass aufgrund seiner beruflichen Einbindung und den daraus resultierenden eingeschränkten zeitlichen Kapazitäten, der persönliche Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort zu kurz kommt. Auch ist er nicht mehr als Trainer aktiv und kann aufgrund dessen wenig aus der aktuellen Saison berichten. Er gibt einen kurzen Überblick der allgemeinen Aufgaben des Jugendwarts:

  • Sportlicher/privater Ansprechpartner
  • Zuständig für eventuelle Probleme im Verein/im Team à Lösungen werden dabei gemeinsam gesucht (Beispiel: Probleme mit dem Trainer/Team)
  • Konstruktive Verbesserungsvorschläge werden gemacht
  • Vertrauliche Gespräche, deren Inhalte nicht an Nachfolger oder sonstige Personen weitergegeben werden

Der Bericht des Jugendwartes wird an dieser Stelle durch den Abteilungsleiter Jürgen Klein hinsichtlich der sportlichen Ergebnisse und Entwicklungen ergänzt: 

  • U12-3 ist bisher ungeschlagen und wird voraussichtlich Kreismeister
  • U12-1w nimmt am TOP 4 um die Westdeutsche Meisterschaft teil, die Bewerbung um die Ausrichtung erfolgt, Termin ist der 29.03. Sollte der SC Bayer 05 den Zuschlag bekommen, werden alle Anwesenden dazu aufgerufen als Zuschauer teilzunehmen.
  • 3 Landeskaderathleten/-innen und Teilnehmer/-innen bei Perspektiven für Talente
  • 7 Bundesligaspieler/-innen (mit Zweitspielrecht in Leverkusen, Düsseldorf und Neuss)
  • 6 Jugendteams spielen in den jeweils höchsten Ligen ihrer Klasse
  • U16 wurde 2019 Westdeutscher Meister und WBV-Pokalfinalist
  • U16w wurde 2019 OL-Meister
  • U10 belegte 2018 den 4. Platz bei den WBV TOP4
  • Die 5 stärksten Spieler der jeweiligen Jahrgänge 2002, 2003, 2005 und 2006 haben den Verein verlassen und sind zu den umliegenden Bundesligavereinen gewechselt

TOP 5: Thorsten Tekolf muss aus beruflichen Gründen als Jugendwart zurücktreten. Mit Firat Kamaci wurde bereits ein neuer möglicher Kandidat gefunden. Es wird vorgeschlagen, dass sich Firat als Jugendwart und Thorsten als sein Stellvertreter als Block zur Wahl stellen.

Jürgen Klein wird von der Versammlung einstimmig zum Wahlleiter gewählt.

TOP 6: Thorsten Tekolf erläutert nochmals, dass er sich aufgrund der geringen Präsenszeit in der Halle und dem wenigen Kontakt zu den Jugendmannschaften schlecht als Hauptansprechpartner eignet. Die Entscheidung zurückzutreten ist allein den zeitlichen Kapazitäten geschuldet. Er möchte sich als Stellvertreter und Berater weiterhin einbringen und kann somit das Amt kontinuierlich an Firat Kamaci übergeben. Firat ist den anwesenden Teilnehmern bekannt und es bedarf keiner weiteren Vorstellung.

Wahlleiter Jürgen Klein fordert nun die Versammlung zur Wahl von Firat Kamaci und Thorsten Tekolf als Jugendwart und stellvertretender Jugendwart auf. Die Wahldurchführung erfolgt durch Handzeichen.

Die Versammlung wählt Firat und Thorsten einstimmig, es gibt keine Enthaltungen und keine Gegenstimmen. Beide nehmen die Wahl an.

TOP 7: Jürgen Klein dankt an dieser Stelle Sebastian Zohren für die Auflistung der sportlichen Leistungen und stellt nochmal heraus, dass es zurzeit drei WBV Kaderspieler gibt. Thorsten Tekolf bittet darum, dass abteilungsintern mehr „Werbung“ für wichtige Spiele gemacht wird und mehr Zuschauer in die Halle kommen. Als Beispiel nennt er das kürzlich stattgefundene Spiel der U14-1 bei dem die Tribünen voll waren. Spielergebnisse und Ankündigungen könnten u.a. per Instagram publik gemacht werden. Darüber hinaus gibt es in der Halle sechs funktionierende Trommeln, die von den jeweiligen Mannschaftstrainern herausgeben werden können.

Zuletzt wird der Punkt Sauberkeit in der Halle und den Umkleideräumen angesprochen und ein Appell an alle gerichtet die Halle sauber zu halten und seinen Müll zu entsorgen.

Die Teilnehmer der Versammlung haben auf Nachfrage unter TOP 7 nichts Weiteres hinzuzufügen.

Die Sitzungsleitung dankt allen Anwesenden recht herzlich für die zahlreiche Teilnahme und schließt die Sitzung um 19:30 Uhr.

Für die Richtigkeit zeichnen

Jürgen Klein                                         Firat Kamaci                             Rieke von der Heiden

Versammlungsleiter                              Jugendwart                              Protokollführerin