1

Neues
aus dem
Verein

Regionsmeisterschaften in Düsseldorf

Ina Cordes | 09. Februar 2020

Pascal Lewandowski (Foto Mitte) qualifizierte sich bei den LVN-Regionsmeisterschaften der Männer, Frauen und Senioren in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle für die Deutschen Meisterschaften am übernächsten Wochenende in Leipzig. Allerdings nicht über die angestrebten 60 m, sondern auf seiner eigentlichen Spezialstrecke über 200 m. Nachdem er am vergangenen Sonntag bei den NRW-Titelkämpfen die DM-Norm von 6,85 s um eine Hundertstel äußerst knapp verpasst hatte, klappte es auch am gestrigen Samstag beim Regio 3 Meeting in Luxemburg (6,88 s; 2. Platz) und heute bei den Regionsmeisterschaften nicht (6,97 s). Das Thema DM in Leipzig war eigentlich schon abgehakt, der 20-Jährige sollte nur noch einen lockeren 200 m Lauf machen, doch dabei unterbot in 21,85 s die DM-Quali um eine Zehntel Sekunde. Damit war er in Düsseldorf nicht zu schlagen. Weitere Uerdinger Siege in der Regionswertung Mitte gingen an Jannik Ferfers (Dreisprung mit 12,10 m), an Hannes Schulz (1500 m in 4:44,96 min), an Sarah Gödiker (Weitsprung mit 5,41 m) sowie an Justus Schneider in der M45 (Stabhochsprung mit 3,60 m). Ergebnisliste

Beim internationalen Meeting in Luxemburg waren neben Pascal auch noch Cynthia Kwofie und Maya Semsch am Start. Cynthia gewann bei den U20-Jährigen souverän in 24,59 s, Maya startete bei den Frauen und wurde in 26,07 s Vierte. Ergebnisse