1

Neues
aus dem
Verein

Stürmisches Wochenende in Bonn

huebner | 20. Februar 2020

Die Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen zeigten sich bei der am Wochenende stattfindenden Regionalmeisterschaft zwar solide – dennoch qualifizierten sich nicht alle Teams für die Deutsche Meisterschaft. 

„100% zufrieden sind wir mit den Ergebnissen des Wochenendes natürlich nicht“ erklärt Jasmin Küster-Schmitz, Abteilungsleiterin der Dolphins Cheerleader. „Insgesamt waren die Darbietungen aller startenden Teams an diesem Tag eher auf der unsauberen Seite – da können wir auch unsere eigenen Teams zum Großteil nicht ausnehmen. Unsere Starter konnten zwar grundsätzlich zeigen, auf welch hohem Leistungsniveau sie arbeiten, dennoch blieb kaum eine Darbietung komplett fehlerfrei“ ergänzt sie. 

Zwei Teams knackten am Ende des Tages dann auch nicht die Hürde von sieben Punkten für die Qualifikation zur im März stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Riesa. Auch Chantal Filipiak, stellvertretende sportliche Leiterin, zeigt sich mit gemischten Gefühlen: „Wir sind natürlich super stolz, dass sich von unseren neun startenden Teams sieben qualifiziert haben – gleichzeitig blutet uns das Herz, dass wir nicht mit kompletter Stärke starten und zwei Teams nicht mitfahren können. Das ist die Kehrseite unseres Sports: die drei Minuten Programm auf einer Meisterschaftsmatte sind am Ende eben nur eine Momentaufnahme und geben nicht immer unbedingt wieder, wie hart die Sportler und Trainer monatelang im Vorfeld trainiert haben!“.

Für die qualifizierten Teams gibt es nun keine Pause, sondern es geht direkt mit Hochdruck in die Trainingseinheiten für die anstehende DM – hier wollen sich die Dolphins in allen Kategorien nicht nur hochwertig, sondern auch fehlerfrei präsentieren. „Man merkt, dass in den vielen unterschiedlichen Starterfeldern mittlerweile nicht nur die „großen Namen“ die Plätze unter sich ausmachen – es gibt immer mehr Einzelgruppen oder Neulinge, die man im Vorfeld nicht unbedingt auf dem Schirm hatte, das hat man an den engen Punktzahlen bei der Regionalmeisterschaft gesehen. Die Deutsche Meisterschaft wird also sehr spannend“ stellt Head Coach Marco Schulz in Aussicht. 

Davon, wie fit alle Teams sind, können sich interessierte Zuschauer beim am 15. März 2020 stattfindenden Showcase überzeugen – Karten hierfür gibt es beim Flockpoint im Covestro Sportpark. 

Die Platzierungen im Überblick:

Tiny Dolphins – 6. Platz (Qualifikation DM)
Little Dolphins – 2. Platz 
Laudable Dolphins – 3. Platz (Qualifikation DM)
Loony Dolphins – 4. Platz (Qualifikation DM)
Luminous Dolphins – 1. Platz (Qualifikation DM)
Dolphins Lady 5 – 1. Platz (Qualifikation DM)
Dolphins Smoed – 2. Platz 
Dolphins Allstars – 1. Platz (Qualifikation DM)
Dolphins CoEd  – 1. Platz (Qualifikation DM)

Foto: Frank Beer