1

Neues
aus dem
Verein

Anna Keyserlingk

U20-WM in Cali mit Anna Keyserlingk

Ina Cordes | 05. August 2022

Kurzen Prozess machte Anna Keyserlingk in der Dreisprung-Qualifikation bei den U20-Weltmeisterschaften im kolumbianischen Cali. Mit 13,24 m direkt im ersten Versuch meisterte sie die Qualifikationsweite von 13,15 m souverän und sprang zugleich zu einer neuen Freiluftbestleistung. Zusammen mit der Usbekin Sharifa Davronova gewann Anna die „Quali“. Dahinter ging es allerdings sehr eng zu, denn die Zwölfte schaffte mit 12,95 m ebenfalls den Einzug in das Finale am Samstag um 22:50 Uhr MESZ (15:50 Uhr Ortszeit). Ihre Zimmerkollegin Ruth Hildebrand aus Mannheim darf nach einem Satz auf 12,99 m auch noch einmal antreten.

Im Endkampf am Samstag sind die Usbekin und die Französin Sohane Aucagas mit ihren Bestleistungen von 12,92 m und 12,65 m klar favorisiert. Dahinter scheint alles möglich. „Wer das Brett optimal trifft, kann Bronze gewinnen“ sagt auch Trainer Peter Quasten. „Anna wirkt auf mich sehr fokussiert, aber trotzdem locker. Sie hat ihr Ziel Endkampf mit Bestleistung bereits erreicht. Daher kann sie unbeschwert in das Finale gehen.“

Ergebnisse Qualifikation Dreisprung