1

Neues
aus dem
Verein

Vier Titel für die Dolphins Cheerleader

huebner | 14. März 2022

Die Dolphins Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen blicken auf zwei ereignisreiche Wochenenden zurück. Nachdem am 06.03.2022 die Regionalmeisterschaft West als Hybridveranstaltung in Bottrop stattfand, wurden am vergangenen Wochenende via Livestream die Performances der Teams aus NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland gezeigt sowie die langersehnten Ergebnisse bekannt gegeben.

„Wir waren froh, dass wir überhaupt mit allen Teams starten und die Coronabedingten Ausfälle so gut kompensieren konnten“ berichtet Antwan Lymore, Teil des sportlichen Leitungsduos der Dolphins. „Umso erfreuter sind wir über die Ergebnisse und sind sehr stolz auf unsere Athletinnen und Athleten.“

Besonders im Jugendbereich profitieren die Dolphins von ihrer guten Nachwuchsarbeit. Alle drei Juniorenteams konnten den Regionalmeistertitel für sich beanspruchen.

Chantal Filipiak betont auch hier nochmal das Engagement und die Professionalität der jungen Sportlerinnen: „ Trotz Hygieneauflagen und Umstellungen waren alle Sportlerinnen voll konzentriert und konnten ihre Leistungen punktgenau abrufen.“

Mit vier Meistertiteln, vier Vizetiteln und einem vierten Platz gehen die Dolphins nun in die Vorbereitungen für die im Juni stattfindende deutschen Meisterschaft in Riesa sowie die Elite Championship, die für Seniorteams die Qualifikation zur Weltmeisterschaft bietet.

Die Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr erstmalig nach zweijähriger Pause wieder in Orlando, Florida statt. Der SC Bayer 05 Uerdingen ist durch die Dolphins Allstars in der Kategorie der Vereinsweltmeisterschaft sowie mit 19 Athleten und Athletinnen und einem Trainer im Nationalkader des Bundesverbandes CCVD vertreten.

Die Ergebnisse der Regionalmeisterschaft West im Überblick :

Tiny Dolphins: 4. Platz
Little Dolphins: 2. Platz
Laudable Dolphins: 1. Platz
Luminous Dolphins: 1. Platz
Loony Dolphins: 1. Platz
Dolphins Smoed: 2. Platz
Dolphins Lady 5: 2. Platz
Dolphins Coed: 2. Platz
Dolphins Allstars: 1. Platz

Fotograf: Frank Beer