Senioren+Kurs+1
2

aktiv
05

aktiv05

„Seniorensport“ in Krefeld war gestern

Heute sind wir gemeinsam aktiv!

Der SC Bayer 05 Uerdingen besaß schon immer ein vielseitiges Angebot, auch im Seniorensport in Krefeld unter dem früheren Namen „Aktiv 50+.“ Die dazu gehörigen Kurse und Veranstaltungen bleiben bestehen – doch das Programm soll ab 2022 erweitert werden.

Wenn Corona uns eines gelehrt hat, dann, wie wichtig es ist, aktiv zu bleiben und Möglichkeiten zur Begegnung zu schaffen – für jede Altersstufe. Deshalb startet der SC Bayer 05 neu durch unter dem Namen „aktiv 05.“

Was bietet aktiv05?

Nicht nur Sport soll zum Angebot zählen. Eine Mitgliederbefragung Anfang 2022 wurde inzwischen ausgewertet und das Programm von aktiv05 entsprechend neu ausgerichtet und zwar auch in den Bereichen Soziales, Kultur, Alltagshilfe.

Ein Altersrahmen für die Aktivitäten ist ganz bewusst nicht vorgegeben, Angebote sind grundsätzlich offen für Mitglieder und Nichtmitglieder des SC Bayer 05 Uerdingen. Manche Kurse sind kostenpflichtig; entsprechende Infos befinden sich in der Detailbeschreibung zu jedem Kurs.

Wer sich also demnächst beispielsweise im Klöncafé, beim Boule, in einem Buchclub oder zum Lösen der Geheimnisse seines Computers mit Gleichgesinnten treffen möchte, der bekommt dazu die Möglichkeit. Vorausgesetzt, es finden sich genug Interessierte. Neugierig?

Dann scrollen Sie einfach weiter und informieren sich über unsere Angebote.

ANGEBOTE

Wandern in der Gruppe

Wanderungen: Einmal im Monat auf Schusters Rappen reiten

Ab ins Grüne und zu Fuß die nähere und weitere Umgebung erkunden! Wandern entspannt, macht Spaß und ist für alle Altersstufen eine tolle sowie außerdem gesundheitsfördernde Freizeitbeschäftigung. Willkommen sind alle interessierten Wanderfreunde.

  • WANN: Bei aktiv05 werden einmal pro Monat sonntags Wanderungen angeboten, die stets mit einer Einkehr verbunden sind.
  • STRECKE: Die Wanderungen sind ca. 12 km lang, aber es gibt bei jeder Tour auch Routen für „Kurzwanderer“ von 6, 8 oder 9 km.
  • KOSTEN: Vereinsmitglieder des SC Bayer 05 Uerdingen zahlen € 12,- und Gäste € 15,-
  • ABHOLUNG: Die Teilnehmer werden an drei Punkten zu jedem Termin abgeholt:
    • 🚌 09:00 Uhr Gartenstadt Sparkasse
    • 🚌 09:05 Uhr Parkstraße
    • 🚌09:10 Uhr Röttgen
  • ANMELDUNGEN: im Fitness- und Gesundheitscenter „timeout“ an der Rezeption („Servicepoint“), Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld im Covestro Sportpark

Gymnastik und Stretching in der Gruppe

Fit und beweglich sein & bleiben!

Gymnastik wird gern gegenüber anderen Sportarten – wie Kraftsport oder Ausdauersport – unterbewertet. Dabei liegen die Vorteile von Gymnastik auf der Hand, denn es handelt sich um eine besonders schonende Form, den gesamten Körper zu trainieren.

Während andere Sportarten eher einzelne Muskelgruppen in den Fokus nehmen, kann man ein gutes Gymnastikprogramm so entwerfen, dass nach und nach die komplette Muskulatur des Körpers trainiert wird. Gelenke werden im Gegensatz zum Joggen oder bei Kraftübungen geschont, dabei gleichzeitig mobil gehalten; die Bewegung sorgt außerdem dafür, dass Knorpel gut versorgt werden. Beim Stretching werden einzelne Muskelpartien gezielt gedehnt, um sie geschmeidig zu machen, vor Verletzungen zu bewahren, die Beweglichkeit zu erhöhen und gegebenenfalls einen Muskelkater  zu vermeiden. Stretching-Übungen können statisch (halten) und dynamisch (bewegen) ausgeführt werden.

Wer regelmäßig Gymnastik betreibt, wird eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem feststellen und außerdem merken, dass dieser Sport entspannt. Die Stärkung der Muskeln kann helfen, Rückenschmerzen in Schach zu halten und Haltungsschäden vorzubeugen. Wer regelmäßig Gymnastik betreibt, verbessert seine Koordinationsfähigkeit sowie insgesamt die Körperkontrolle. Das wiederum wirkt sich in Sachen Unfallverhütung positiv aus. Mit zunehmendem Alter wird es immer wichtiger, sein Gleichgewichtsgefühl gezielt zu fordern und damit zu fördern, um Stolpern, Stürzen sowie den damit verbundenen Verletzungsfolgen vorzubeugen.

Wie intensiv jemand seine Gymnastikübungen ausführt, liegt beim Einzelnen. Man kann sich bei dieser Art, Sport zu treiben, heftig ins Schwitzen bringen oder dies auch vermeiden.

  • Wann: montags 9:00 – 10:00 Uhr
  • Wo: Halle 2, Covestro Sportpark, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld

Mit Bodyforming fit bleiben

Ganzkörpertraining mit breit gestreuten, positiven Effekten

Bodyforming ist auch als sogenanntes Bodystyling oder unter der Bezeichnung Bodyshaping bekannt. Darunter versteht man verschiedene sogenannte Workouts oder Sportarten, die sich in besonderer Art und Weise positiv auf die Figur auswirken. Deshalb gilt: Mit Bodyforming kann man Problemzonen verscheuchen & bekämpfen…

Jeder der vier Kurse bei aktiv05 hat ein ganz eigenes Profil: Mal bewegen sich alle im Takt der Musik, mal dient die Musik eher der Untermalung. Die Workouts kann man dabei im weitesten Sinne als gymnastische Übungen beschreiben, die Muskeln auf- und gleichzeitig Fett abbauen. Mal finden diese Übungen auf der Matte statt, mal im Stehen, mal mit Kleingeräten wie Hanteln oder Bällen, mal ohne. Auf jeden Fall ist für eine Menge Abwechslung gesorgt, denn es gibt unglaublich viele Variationsmöglichkeiten, um sich beim Bodyforming körperlich kräftig zu betätigen. So ist der Spaßfaktor garantiert.

Das Herz-Kreislauf-System wird dabei gut trainiert. Die Übungen sind rückenfreundlich und die Übungsleiter achten darauf, dass sie gelenkschonend ausgeführt werden. Dadurch, dass die Koordinationsfähigkeit geschult wird, stellen die Kurse – ganz nebenbei – eine gute Unfallprophylaxe dar. Wer sich koordiniert bewegt, ist außerdem nachweislich geistig fitter.

Welcher der vier Kurse zu wem passt, ist individuell sicher verschieden. Deshalb gibt es die Möglichkeit, zu einem Probetraining vorbeizukommen.

  • Wann:
    • montags 9:00 – 10:00 Uhr
    • dienstags 18:30 – 19:30 Uhr
    • mittwochs 9:00 – 10:00 Uhr
    • mittwochs 19:30 – 21:00 Uhr
  • Wo: alle im Tanzsaal – Löschenhofweg 70 (Albert Olbermann-Haus), 47829 Krefeld – Erdgeschoss

Locker vom Hocker

Training ohne Matte

Es ist merkwürdig: Mit zunehmendem Alter scheint der Boden immer weiter entfernt zu liegen. Und gleichzeitig damit wird es schwieriger, vom Boden aus aufzustehen. Bei der Gymnastikgruppe, die sich unter dem Motto „Locker vom Hocker“ trifft, wird genau das berücksichtigt.

Hier werden Übungen angeleitet, ohne dass das Training „parterre“ erfolgt. Das Kursangebot findet im Gehen, im Stehen oder unter Zuhilfenahme eines Hockers statt. Manchmal dient der dabei lediglich als Stütze, um leichter die Balance zu halten, dann wieder gibt es Übungen im Sitzen. Für Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt, weil sich das Training mit Kleingeräten wie Bällen etc. vielseitig gestalten lässt.

Wenn man locker vom Hocker turnt, geht es u. a. darum, das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen und dafür zu sorgen, dass die Kondition erhalten bleibt. Außerdem besteht im Kurs eine gute Gelegenheit, um Menschen zu begegnen, einfach Spaß miteinander zu haben und gleichzeitig Körper und Geist zu trainieren. Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit bleiben auf diese Weise erhalten oder kehren zurück.

Wer seinen Körper gut beherrscht, ist nachweislich weniger anfällig für Demenzerkrankungen und sogar für Infekte. Wer sich bewegt, kann damit seine Gelenke pflegen und bestehende Schmerzbeschwerden lindern. Darüber hinaus ist erwiesen, das Menschen, die Sport treiben, weniger häufig unter depressiven Verstimmungen leiden.

Stuhlgymnastik ist etwas, das man bis ins hohe Alter betreiben kann: Diese Art von Sport tut einfach dem ganzen Menschen gut.

  • Wann: dienstags 10:00 – 11:00 Uhr
  • Wo: im Tanzsaal – Löschenhofweg 70 (Albert Olbermann-Haus), 47829 Krefeld – Erdgeschoss

Nordic Walking in der Gruppe

Deutlich mehr als Wandern, viel schonender als Jogging

Ja, als man erstmals Menschen ohne Schnee, ohne Ski, dafür aber mit Skistöcken wandern sah, war das schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Doch inzwischen stutzt niemand mehr angesichts der „Trocken-Skiläufer“. Seit vielen Jahren ist bekannt: Das sogenannte Nordic Walking, bei dem man Stöcke einsetzt, besitzt viele positive gesundheitliche Effekte.

Es stärkt die Muskulatur, das Kreislaufsystem und die körperliche Ausdauer. Bei alledem ist Nordic Walking, wenn man es richtig ausführt, sehr schonend für die Gelenke. Im Idealfall werden 30 % des Körpergewichts durch die Stöcke übernommen, also ein erheblicher Anteil. (Ein ähnlicher Entlastungseffekt lässt sich sonst nur bei Sport im Wasser erzielen.) Nordic Walking ist ein gutes Training bei bzw. gegen Osteoporose. Es fördert zudem die Elastizität der Beinvenen. Das Training an der frischen Luft wiederum ist für die Atemwege ausgesprochen gesund und stärkt die Abwehrkräfte. Die verstärkte Durchblutung beugt u. a. der Arterienverkalkung vor.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber dem Laufen / Joggen oder Wandern besteht darin, dass auch die Oberkörpermuskulatur durch den Einsatz der Stöcke trainiert wird. Nordic Walking ist somit gut geeignet, bei Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich vorbeugend bzw. therapeutisch zu wirken.

Das Gelände am Elfrather See ist wirklich schön: Rund um den See verläuft die Walkingstrecke; es gibt aber für Einsteiger auch kürzere Routen. Startpunkt und Endpunkt der Touren bildet das Haus am Bruchweg 40, das Vereinsheim der Abteilung Windsurfen des SC Bayer 05 Uerdingen, wo man auch sein Auto abstellen kann, sollte man mit dem Wagen kommen.

  • Wann: mittwochs 10:30 – 11:30 Uhr
  • Wo: Elfrather See – Bruchweg 40 (Vereinsheim der Abteilung Windsurfen)

Zirkeltraining in der Gruppe

Viel mehr als Liegestütz & Seilchenspringen!

Zirkeltraining wird auch unter den Bezeichnungen Circuit Training oder Kreislauftraining durchgeführt. Das Konzept stammt von zwei Sportwissenschaftlern und entstand bereits im Jahre 1952. Ziel beim Zirkeltraining ist es, den gesamten Körper in unterschiedlichen Bereichen fit zu machen:

  • Kraft
  • Ausdauer
  • Schnelligkeit
  • Beweglichkeit

Dabei sollen durch verschiedene Übungen unterschiedliche Muskelgruppen belastet und somit trainiert werden. Keine Angst, ein Zirkeltraining ist heute deutlich vielseitiger, als die einstmals typischen Liegestützübungen oder Seilchenspringen durchzuführen! Mit und ohne Kleingeräte (z. B. Hanteln, Bänke von der Step Aerobic) kann man unglaublich viele verschiedene Übungsvarianten einbauen!

Die Fettverbrennung wird beim Zirkeltraining kräftig angekurbelt. Wichtig für ein Leben ohne Rückenschmerzen ist die Tatsache, dass beim Training auf starke Bauchmuskeln und damit eine Entlastung des Rückens viel Wert gelegt wird.

In der Turnhalle sind beim Zirkeltraining einzelne Stationen im Kreis (=Zirkel) eingerichtet; das Training läuft für eine bestimmte Zeit („Belastungsphase“), dann rücken alle Gruppenmitglieder in der kurzen „Erholungsphase“ eine Station weiter. So ist gewährleistet, dass das Training abwechslungsreich bleibt. An jeder einzelnen Station gilt: sich fordern, aber nicht überfordern.

Der Einstieg in das eigentliche Zirkeltraining erfolgt nach einer gründlichen Aufwärmphase, die Muskeln, Bänder und Sehnen elastisch macht und vorbereitet. Die Übungen im eigentlichen Zirkel sollten nach dem Motto kurz und heftig durchgeführt werden und zwar möglichst über die gesamte Dauer der Belastungsphase. Zum Ausklang des Trainings erfolgt eine sogenannte Dehnphase.

Zirkeltraining ist also insgesamt recht intensiv, auch ziemlich anstrengend. Dementsprechend wird das gesamte Herz-Kreislauf-System gefordert, aber auch der Gleichgewichtssinn sowie die Koordinationsfähigkeit. Beides kommt übrigens auch der geistigen Fitness zugute.

  • Wann: donnerstags 19:30 – 21:00 Uhr
  • Wo: Halle 7 , Covetsro Sportpark, Löschenhofweg 70

Wassergymnastik in der Gruppe

Sich bei 30 °C Wassertemperatur leicht und beweglich fühlen

Wassergymnastik bietet viele Vorteile. Gleichzeitig werden beispielsweise positive Effekte auf Ausdauer, Kraft und Koordination von Muskeln ausgeübt. Wer seine Bewegungen gut koordinieren kann, ist wiederum geistig fitter als jemand, dem das Schwierigkeiten bereitet. Jede Form von Training der Koordinationsfähigkeit ist gleichzeitig Unfallprophylaxe.

Das Training im Wasser wirkt sich außerdem auf das Herz-Kreislauf-System positiv aus. Die Durchblutung wird gefördert; eine Venenschwäche in den Beinen wird durch den mit der Wassertiefe steigenden Wasserdruck positiv beeinflusst. Gelenkprobleme und Rückenschmerzen lassen sich im Wasser besonders gut therapieren, denn der Auftrieb sorgt dafür, dass die Gelenke entlastet und die Muskeln nicht überlastet werden.

Der Wasserwiderstand, der alle Bewegungen abbremst, ist wie ein ständiges, aber gleichzeitig sanftes Muskeltraining inklusive Massage. Man kann daher Wassergymnastik ganz ohne Geräte durchführen, aber sie lässt sich durch die Verwendung von Kleingeräten vielseitiger, damit abwechslungsreicher und intensiver gestalten. Hier werden beispielsweise Schwimmbretter eingesetzt, sogenannte Schwimmnudeln oder Hanteln mit Auftriebskörpern aus Schaumstoff sowie Bälle. All diese Geräte erhöhen den Wasserwiderstand, wenn man sie unter der Oberfläche bewegt. Gegenüber einem Training mit Gewichten, doch ohne Wasser, haben sie den Vorteil, dass sie nicht negativ belastend auf Gelenke wirken.

Wann:

    • Kurs 1  donnerstags 14:30 – 15:30 Uhr (Einlass 14:15)
    • Kurs 2 donnerstags 15:30 – 16:15 Uhr (Einlass 15:15)

Kursteilnehmer buchen blockweise:

  • von den Weihnachts- bis zu den Osterferien
  • von den Oster- bis zu den Sommerferien
  • von den Sommer- bis zu den Herbstferien
  • von den Herbst- bis zu den Weihnachtsferien

Wo: Lehrschwimmbad in Linn – Danziger Platz 13, 47809 Krefeld (Parkmöglichkeiten direkt vor der Tür)

Kosten: Die Kosten variieren je nach Anzahl der Einheiten pro Block. Die Buchung erfolgt über die Kursleiterin, die Bezahlung der Kurse für Wassergymnastik erfolgt vor Kursbeginn im „timeout“ am Servicepoint (Empfangstheke) – Löschenhofweg 70, Covestro Sportpark.

Der nächste Kurs Wassergymnastik …

… startet nach den Osterferien am Donnerstag, den 29.4.22, und endet vor dem Beginn der Sommerferien. Der Kurs endet am Donnerstag, 23.6.2022, umfasst sieben Einheiten und kostet 30,- €

Fitnesstraining in der Gruppe

Gesundheit, ohne jemanden auf die Matte zu schicken

Gerade, weil der Leistungsgedanke bei den Sportlern, die sich zum Fitnesstraining dienstags im Gymnasium am Stadtpark treffen, im Hintergrund steht, haben sie einen Pokal verdient: Sie gewinnen auf jeden Fall durch ihre Teilnahme Lebensfreude & Lebensqualität!

Natürlich tun sie durch das Fitnesstraining etwas für ihre körperliche und geistige Gesundheit: Sehr viel sogar! Für jemanden, der sich fragen mag, ob er/sie zu alt ist, um einer Sportgruppe beizutreten, lautet die ganz klare Antwort: Nein. Sportliche Betätigung ist keine Frage des Alters. Es ist nie zu spät dafür. Sport nützt immer.

Wichtig ist nur, das altersgemäße Übungen gemacht werden. Deshalb verzichtet das Fitnesstraining am Dienstag ganz bewusst darauf, seine Mitglieder „auf die Matte zu schicken.“ Im Gehen, im Stehen oder auch im Sitzen auf einem Hocker kann man mit oder ohne sogenannte Kleingeräte ein sehr abwechslungsreiches Ganzkörpertraining durchführen. Als Geräte eignen sich Bälle, Gummibänder etc. Alle Muskelgruppen werden im Rahmen des Übungsprogramms angesprochen. Niemand wird überfordert, denn jeder dosiert den Grad der Intensität seines Trainings selbst.

Zusätzlich zur Bewegung bedeutet der Besuch der Gruppe eine gute Gelegenheit, anderen Menschen in einer angenehmen Umgebung bei einem gemeinsamen Hobby zu begegnen. So schlagen die Sportler mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe!

  • Wann: dienstags 17:00 bis 18:00 Uhr
  • Wo: Sporthalle im Gymnasium am Stadtpark / Uerdingen – Nikolaus-Groß-Straße 31, 47829 Krefeld (Parkplätze vor der Tür vorhanden)

Der Bayer Buchclub

Gemeinsam lesen, gemeinsam schreiben & publizieren

Für viele Menschen sind Bücher eine wichtige Größe in ihrem Leben: weil sie lesen, um sich Rat daraus zu holen, zu lernen oder um sich zu unterhalten. Nicht Wenige haben gewiss schon darüber nachgedacht, selbst ein Buch zu schreiben.

  • Nur Mut! Das war nie einfacher als heute.
  • Der PC ist die intelligenteste Schreibmaschine, die wir je hatten. Mit sogenannten Speech-to-text-Tools, also Werkzeugen, die Sprache in geschriebene Texte umwandeln, muss man noch nicht einmal alles mühsam tippen.
  • Sogar Laien können mit einfachen Grafikprogrammen ansprechende Cover herstellen.
  • Mit Print-on-Demand, also Drucken auf Anfrage, ist es möglich, ein Buch sogar in nur einfacher Ausfertigung (1 x!) für kleines Geld herzustellen. 100 Seiten müssen dann nicht mehr als € 2,50 kosten. Gut, dann hält „bloß“ man ein Taschenbuch in Händen, kein besonders edles Papier, schwarz-weiß. Aber jeder, der schon einmal über das Schreiben nachgedacht hat, kann sich vorstellen, was das für ein Gefühl ist: Das eigene Buch!

Ganz egal, ob Kochbuch, Memoiren, die Gute-Nacht-Geschichten, die man immer für andere erfindet, der Krimi, den man sich in schlaflosen Nächten ausgedacht hat, die Gedichte, die einem in den Sinn kommen, oder etwas ganz anderes: Im Bayer Buchclub machen wir Bücher daraus. Schritt für Schritt.

Wir üben das Schreiben, helfen uns gegenseitig dabei, wirklich das auszudrücken, was wir ausdrücken wollen. Gemeinsam lernen die Mitglieder die technischen Schritte von der Idee zum eigenen Buch.

Wer also Lust darauf hat, seine Gedanken zu einem Buch zusammenzufassen, ist im Buchclub genau richtig. Dort kann man über alles reden: Stil, Rechtschreibung, ein legales Impressum und all die vielen anderen Fragen, die vor einer Buchveröffentlichung zu bedenken sind. Die Treffen finden einmal wöchentlich für zwei Stunden statt – mit professioneller Betreuung.

  • Wann: 1 Treffen pro Woche für ca. 2 Stunden. An welchem Wochentag? Wahrscheinlich dienstags.
  • Wo: Das kommt darauf an, wie viele Personen mitmachen wollen. Wird also noch festgelegt.
  • Kosten: kostenfrei für Vereinsmitglieder, € 20 / Monat für Nichtmitglieder

Gemeinsam Zeit verbringen im Klöncafé

Das Klöncafé ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für aktiv05

Das Klöncafé soll demnächst an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat stattfinden, allerdings nur außerhalb der Schulferien.

Eingeladen ist jeder, der gerne anderen Menschen begegnet, Gespräche führt, eine Tasse Kaffee genießen und einen Keks knabbern will. Zum Angebot des Klöncafés gehören außerdem Spiele. Dabei sind zum einen Karten-, aber auch Brett- bzw. Gesellschaftsspiele gemeint.

Outdoorspiele leihen: Boule, Winkingerschach, Mölkky

Der SC Bayer 05 Uerdingen verfügt außerdem über einige sogenannte Outdoor-Spiele, wie z.B. Boule, Wikingerschach und Mölkky. Wer daran interessiert ist, kann sich während der Öffnungszeit des Klöncafés das nötige Material dort ausleihen und muss es rechtzeitig (vor 17:30) wieder abgeben. Irgendwo auf dem Gelände des Covestro Sportparks wird sich eine Ecke finden, die sich zum Spielen eignet.

Außerdem soll es im Klöncafé gelegentlich Vorträge geben. Die Themen bestimmen die Besucher selbst, sodass es sich um Referate handelt, die auch wirklich interessieren. Ein entsprechender Zeit- und Themenplan wird in Zusammenarbeit mit den Gästen des Klöncafés entwickelt. So ist sichergestellt, dass ihre Interessen und Wünsche voll berücksichtigt werden. Wenn ein Vortrag ansteht, wird das hier auf der Seite angekündigt.

  • Wann: am 2. und 4. Donnerstag im Monat zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr
    • 12.5.
    • 9.6.
    • 23.6.
    • 11.8.
    • 25.8.
    • usw.
  • Wo: Kindergeburtstagsraum / 1. Stock Albert Olbermann-Haus, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld

Bewegen & überlegen – Gedächtnistraining in der Gruppe

Fitness beginnt im Kopf  und hat viel mit dem Körper zu tun

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, dass die Leistungsfähigkeit des eigenen Gehirns nachlässt. Das kann sich in vielen Aspekten äußern. Einer davon besteht darin, dass die Gedächtnisleistung sinkt. Man kann – auch präventiv – ein sogenanntes Gedächtnistraining durchführen, um das gesamte Gehirn in Schwung zu bringen und zu halten: Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit, aber auch die Fähigkeit zum logischen Denken werden dabei gefördert.

Gehirnjogging ist in. Es gibt inzwischen viele Spiele und Übungen, die man dazu kaufen oder sich im Internet herunterladen kann. Klar, es ist möglich, sein Gehirn allein und daheim zu trainieren. Aber in der Gruppe und unter der Anleitung einer ausgebildeten Gedächtnistrainerin macht das viel mehr Spaß. Die Tatsache, dass man mit anderen übt und lernt, sorgt unter anderem dafür, dass der Erfolg des Trainings besser ausfällt, als wenn man nur für sich allein das „Oberstübchen“ in Schwung zu bringen versucht. Eine Trainerin hat gegenüber einer in Eigenregie durchgeführten Übung den Vorteil: Sie sorgt dafür, dass das Training individuell gestaltet ist. So wird niemand über-, aber auch keiner unterfordert.

Es heißt nicht umsonst „begreifen“, wenn wir etwas verstehen wollen: Unser Gehirn und unsere Hände haben viel miteinander zu tun. Dementsprechend werden die Hände oft mit einbezogen, wenn der Denkapparat trainiert werden soll.

Man kann das Gehirn ruhig wie einen Muskel betrachten: Der wird schwächer, wenn er nicht bewegt wird, wenn man ihn nicht fordert und zwar mit ganz unterschiedlichen Übungen. Die Gewissheit, seinen Denkapparat fit zu halten, verändert das Lebensgefühl: Das Selbstbewusstsein wächst und die Lebensfreude gleich mit.

Wer also Spaß haben möchte in der Gruppe und außerdem etwas für sein Köpfchen tun möchte, der ist beim Gedächtnistraining genau richtig!

  • Wann:
    • Die Kurse finden in unregelmäßigen Abständen statt, die Bewerbung erfolgt über die Homepage.
    • Freitags von 10:30 bis 12:00 Uhr an folgenden Terminen: 6.5., 13.5., 20.5., 3.6.,  10.6., 17.6.2022
      Die Anmeldung beginnt am 1.5. im Rahmen des Aktionstages von aktiv05 / Covestro SoccArena
  • Wo: Kindergeburtstagsraum (1. Etage Albert-Olbermann-Haus), Covestro Sportpark, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld

PC-Kurs für Einsteiger

Mit Bits und Bytes sicher jonglieren lernen

An acht Terminen stehen sechs Teilnehmern Arbeitsplätze an PCs im Kursraum zur Verfügung.  Die Teilnehmer sollen im Verlauf des Kurses lernen, sicher mit dem PC umzugehen bzw. sicher daran zu arbeiten. Bei jedem Themenblock werden die damit zusammenhängenden Gefahren und Risiken vorgestellt und erläutert. Der praktische Umgang wird geübt.

Themenschwerpunkte des Kurses sind:

  • Arbeitsplatz individuell und ergonomisch einrichten
  • Grundlegendes Verständnis für den PC und seine Funktionen entwickeln
  • Funktionen des Internets kennenlernen
  • E-Mails versenden, empfangen, archivieren
  • Social Media: Umgang & Möglichkeiten
  • Smartphones
  • Office: Word / Excel / Powerpoint

Am Aktionstag von aktiv05 wird das Kursprogramm im Rahmen einer Präsentation vorgestellt und Interessenten können sich anmelden. Interessenten können sich außerdem über das Kontaktformular melden und ggf. auf eine Warteliste setzen lassen.

  • Wann: Der Kurs soll ab Anfang Mai dienstags zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr stattfinden, und zwar am  3.5. / 10.5. / 17.5. / 24.5. / 31.5.  und 7.6. / 14.6. / 21.6.
  • Kursgebühr: € 40,- für Vereinsmitglieder  / € 85,- für Nichtmitglieder – kassiert wird am Servicepoint im timeout / Covestro Sportpark
  • Wo: Kindergeburtstagsraum (1. Etage Albert-Olbermann-Haus), Covestro Sportpark, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld

Aus unserem Blog…

PC-Kurs für Einsteiger

huebner | 04. Mai 2022

Mit Bits und Bytes sicher jonglieren lernen  An acht Terminen (s.u.) sollen die Teilnehmer im Verlauf des Kurses lernen, sicher mit dem PC umzugehen bzw. sicher daran zu arbeiten. Bei jedem Themenblock werden die damit zusammenhängenden Gefahren und Risiken vorgestellt und erläutert. Der praktische Umgang wird geübt.  Themenschwerpunkte des Kurses sind:  Arbeitsplatz individuell und ergonomisch […]

Mehr Erfahren

Mehr Artikel lesen

Ein schöner Aktionstag!

huebner | 03. Mai 2022

Am Sonntag, den 1. Mai, hatte die Projektgruppe aktiv05 zu einem Aktionstag in den Bereich hinter den Sporthallen des Covestro Sportparks eingeladen. Gut, es hätte ein klein wenig wärmer sein können, aber ansonsten war das Wetter perfekt, um interessierten Mitgliedern das SC Bayer 05 und Nicht-Mitgliedern das neue, erweiterte Programm von aktiv05 vorzustellen. In kurzen […]

Mehr Erfahren

Aktionstag bei „aktiv05“ am 1.5.2022

huebner | 04. April 2022

Wir laden ein und stellen uns vor aktiv05 bietet vielfältige Möglichkeiten, Sport zu treiben, einander zu begegnen und sich mit Themen zu beschäftigen, die einen interessieren. Dabei setzt der SC Bayer auf Altbewährtes, wie seine Sportgruppen. Aber es gibt auch neue Ansätze, um nach der langen Phase coronabedingter Beschränkungen wieder mehr Kontakte pflegen zu können: […]

Mehr Erfahren

Anmeldung für Wanderungen

huebner | 01. Februar 2022

Die Anmeldungen für die nächsten Wanderungen erfolgen in unserem Fitness- und Gesundheitscenter timeout. Hier gibt es eine Übersicht über die nächsten Wandertermine. Die Anneldung muss jeder persönlich vor nehmen, ein Anruf reicht nicht aus. Bei der Anmeldung wird direkt der Beitrag für die jeweilige Wanderung bezahlt. Vereinsmitglieder zahlen 12 € und Schnupperer 15 €. Wir […]

Mehr Erfahren

Brief an die Kursteilnehmer:innen

huebner | 21. Dezember 2021

Liebe Freizeitsportler:innen,bevor wir uns alle in die Weihnachtsferien verabschieden, möchte ich gerne eine neue Kollegin, Barbara Rath, bekannt machen, die ab Januar 2022 als Ansprechpartnerin für die Wünsche und die Belange unserer älteren Mitglieder zur Verfügung stehen wird. Wir beide, Barbara und ich, haben bereits zusammen mit einigen Übungsleiter:innen des FKS viele alte und neue […]

Mehr Erfahren
Alle News lesen

Kurszeiten

Kurs
Trainingszeiten
Ort
Übungsleiter
  • Kurs

    Gymnastik & Stretching

    Trainingszeiten

    Mo 9:00 bis 10:00 Uhr

    Ort

    Halle 2

    Übungsleiter

    Sabine Franken

  • Kurs

    Bodyforming

    Trainingszeiten

    Mo 09:00 bis 10:00 Uhr

    Ort

    Tanzsaal

    Übungsleiter

    Ulrike Böhmer

  • Kurs

    Locker vom Hocker

     

    Trainingszeiten

    Di 10:00 bis 11:00 Uhr

    Ort

    Tanzsaal

    Übungsleiter

    Andrea König

  • Kurs

    Fitnesstraining

    Trainingszeiten

    Di 17:00 bis 18:00 Uhr

    Ort

    Stadtpark Gymnasium

    Übungsleiter

    Carmen Hübner-Dahl

  • Kurs

    Bodyforming

    Trainingszeiten

    Di 18:30 – 19:30 Uhr

    Ort

    Tanzsaal

    Übungsleiter

    Gabi Heesen

  • Kurs

    Bodyforming

    Trainingszeiten

    Mi 09:00 – 10:00 Uhr

    Ort

    Tanzsaal

    Übungsleiter

    Birgit Etzel

  • Kurs

    Nordic Walking

    Trainingszeiten

    Mi 10:30 – 11:30 Uhr

    Ort

    Elfrather See, Bruchweg 40
    (Vereinsheim Abt. Windsurfen)

    Übungsleiter

    Klaus Diederich

  • Kurs

    Bodyforming

    Trainingszeiten

    Mi 19:30 – 21:00 Uhr

    Ort

    Tanzsaal

    Übungsleiter

    Dagmar Oberländer

  • Kurs

    Wassergymnastik

    Trainingszeiten

    Do 14:30 – 15:30 Uhr
    Do 15:15 – 16:15 Uhr

    Ort

    Lehrschwimmbad Linn, Danziger Platz

    Übungsleiter

    Silvia Kaiser

    Anmeldung im timeout

  • Kurs

    Zirkeltraining

    Trainingszeiten

    Do 19:30 – 21:00 Uhr

    Ort

    Bewegungsraum Kita Sportpark-Zwerge

    Übungsleiter

    Hardy Franken

Wanderungen

Event
Termin
Infos
Anmeldung
  • Event

    Rundwanderung an der Nord- und Südsee in Xanten

    Termin

    08.05.2022

    Infos

    ca. 6 / 9 und 12 km

    Kosten: 12 €

    Abfahrt:
    09:00 Uhr Gartenstadt Sparkasse
    09:05 Uhr Parkstr.
    09:10 Uhr Röttgen

    Anmeldung

    Anmeldung bis 05.05.2022 im timeout

  • Event

    Rundwanderung durch das Neandertal

    Termin

    12.06.2022

    Infos

    ca. 6 / 9 und 12 km

    Kosten: 12 €

    Abfahrt:
    09:00 Uhr Gartenstadt Sparkasse
    09:05 Uhr Parkstr.
    09:10 Uhr Röttgen

    Anmeldung

    Anmeldung bis 09.06.2022 im timeout

Ansprechpartner

Barbara Rath

T 02151 – 444 6 33 3
Kontakt