1

Neues
aus dem
Verein

Hannah Odendahl

Wettkämpfe in Weinheim und Pfungstadt

Ina Cordes | 02. August 2020

Auch an diesem Wochenende mussten die Leichtathleten des SC Bayer wieder etwas weiter reisen, um an Wettkämpfen teilnehmen zu können, die in Corona-Zeiten zum einen rar gesäht sind und zum anderen mit deutlich weniger Athleten als normalerweise stattfinden.

Nach Weinheim in Baden-Württemberg zur stark besetzten „Kurpfalz Gala light“ fuhren Albert Kreutzer und Anna Keyserlingk. Albert hatte hier seine Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende in Braunschweig ausgetragen werden. Im ersten Rennen über 110 m Hürden der Männer lief es für den Jugendlichen der Klasse U20 nach einem Patzer an der ersten Hürde noch nicht so gut (14,97 s), im zweiten Lauf sprintete er aber in 14,59 s nah an seine Bestleistung heran und wurde Sechster. Dreispringerin Anna Keyserlingk testete in Weinheim ihre Grundschnelligkeit und kam im 100 m Vorlauf in 12,30 s zu einer neuen Bestzeit. Im Endlauf der weiblichen Jugend lief sie in 12,32 s auf Platz fünf. Ergebnisliste

Gute Zeiten gab es auch für Tessa Srumf (U18) und Hannah Odendahl (W15) bei der Laufgala im hessischen Pfungstadt. Tessa startete in dieser Freiluft-Saison erstmals auf ihrer Paradestrecke über 400 m und gewann ihren Wettbewerb in 56,33 s. Normalerweise mögen Mittelstreckler hohe Temperaturen nicht so sehr. Trotzdem lief Hannah (Foto) über 800 m erneut zur neuen Bestzeit (2:13,72 min) und wurde damit in der Altersklasse U16 Zweite. Ergebnisse