1

Neues
aus dem
Verein

Felix Weidenhaupt

Wettkämpfe vom 07./08. Mai 2022

Ina Cordes | 08. Mai 2022

Am vergangenen Wochenende waren die Leichtathleten des SC Bayer wieder zahlreich bei verschiedenen Wettkämpfen im Einsatz.

Eine NRW-Meisterschaft stand dabei auch auf dem Programm, und zwar die Titelkämpfe in den Langstaffeln in Aachen. Startläufer Felix Weidenhaupt (Foto) gewann dabei mit seinen Dormagener Kollegen Maurice Schwitalla, Ben Aschhoff und Joel Etienne Schmitz die 4 x 400 m Staffel der männlichen Jugend U20 in 3:25,95 min, womit sich das Quartett auch für die Jugend-DM qualifizierte. Ergebnisse

Bei den Regionsmeisterschaften im Block U16/U14 in Neuss wurde Ole Kruth im Block Sprint/Sprung M13 Zweiter mit 2322 p. In den Disziplinen 75 m, 60 m Hürden, Weit-, Hochsprung und Speerwurf musste er sich nur Lukas Wermann vom Haaner TV geschlagen geben. Ergebnisliste (aktuell nicht vollständig)

Beim 4. Sonsbecker Trackmeeting zeigte sich 800 m Läuferin Hannah Odendahl zu Saisonbeginn in toller Form. In 2:10,38 min lief die U18-Athletin direkt Bestzeit und gewann ihren Lauf damit souverän. Ergebnisse

Parallel waren bei den Sportpark Classics in Duisburg viele Uerdinger:innen der U16 und U14 am Start. Auch hier gab es einige tolle Leistungen. Jonas Losch (M15) steigerte seine Bestleistung im Hochsprung auf 1,72 m und siegte damit genauso wie Marta Kersken über 100 m der weiblichen Jugend U16, die im ersten Rennen über diese Distanz auf starke 12,93 s kam. Zudem gewann sie über 80 m Hürden (13,48 s) und in der 4 x 100 m Staffel mit Lea Verhaag, Xenia Heinzen und Lina Juchems in 60,70 s. Ebenfalls drei Mal vorne lag Tim Justen in der männlichen Jugend U14, der im 60 m Hürdensprint (11,06 s), im Kugelstoßen (8,13 m) und im Speerwurf mit 31,05 m nicht zu schlagen war. Weitere Siege fuhren Marie Kirschstein im 800 m Lauf in 2:34,12 min, Lea Verhaag im Kugelstoßen mit 9,60 m (beide U16), Carolina Krüger über 800 m in 2:56,81 min und Ida Prothmann (beide U14) im Hochsprung mit 1,29 m ein. Alle weiteren Resultate in der Ergebnisliste.

Beim 5. Novesia Sprintertag in Neuss wurde auch Stabhochsprung angeboten, was die Uerdinger Senioren:innen nutzten. Ute Ritte egalisierte ihren Europarekord in der Altersklasse W70 aus der Vorwoche mit 2,30 m. Auch Ehemann Wolfgang (M65, 3,40 m) und Justus Schneider (M45, 3,60 m) siegten in ihren Wettbewerben. Ergebnisse

In Köln beim Hürden- und Sprintspektakel wurden auch sogenannte „krumme Strecken“ angeboten. Damit sind Strecken gemeint, die nicht im offiziellen Wettkampfangebot zu finden sind, aber gerne am Anfang der Saison zu Trainingszwecken unter Wettkampfbedinungen gelaufen werden. Eine dieser krummen Strecken gewann Caroline Cremer in der U18 über 80 m in 10,33 s. Sein Debüt über 400 m Hürden gestaltete Tino Bovender (U18) in 59,38 s siegreich. Ergebnisliste