1

Neues
aus dem
Verein

Wettkämpfe vom 19./20.06.21

Ina Cordes | 20. Juni 2021

Erstmals in dieser Saison durften Nicht-Kader-Athleten an Wettkämpfen in der Leichtathletik teilnehmen. Davon nahmen in Sonsbeck beim Sportfest „50 Jahre Golden Moments“ die Uerdinger:innen reichlich Gebrauch und mischten sich unter 850 gemeldete Athleten. So konnten sich Max Emmerich im Speerwurf der Männer und Maja Bertling über 100 m der weiblichen Jugend U20 direkt in die Siegerlisten eintragen lassen. Max warf bei seinem ersten Sportfest nach einem Studienaufenthalt in den USA das 800 Gramm Gerät auf 58,25 m. Maja kam nach 12,93 s über die Ziellinie. Einen guten Wettkampf zeigten auch Philipp Ippen (Männer) über 100 m in 11,16 s und Karlotta Hellmich (U18) im Weitsprung mit 5,03 m, die beide auf Platz drei kamen. Auch die Kaderathleten vom SC Bayer waren in Sonsbeck gut in Form. Maximilian Neukirchen (M15) stellte seine persönliche Bestleistung im Kugelstoßen mit 18,13 m ein und bleibt damit unangefochten an der Spitze der DLV-Bestenliste. Von Sieg zu Sieg eilt auch Hannah Odendahl, die über 800 m der weiblichen Jugend U18 in 2:13,93 min nicht zu schlagen war. Nach 52,65 s beendete Felix Weidenhaupt, ebenfalls auf Platz eins, das 400 m Rennen der männlichen Jugend U18, was auf eine 55er-Zeit über seine Spezialdisziplin 400 m Hürden hoffen lässt. Ergebnisliste

In Berlin beim DLV-Hammerwurf-Cup trat Nele Frisch vom SC Bayer (Foto) an. Die U18-Athletin gewinnt allmählich wieder an Sicherheit, was die Saisonbestleistung von 62,28 m zeigte, womit sie unangefochten ihren Wettbewerb gewann. Ergebnisse

Beim Wettkampf „FormCheck 1“ des TuS Köln rrh. gewann Sophie Fluthgraf den Weitsprung der weiblichen Jugend U18 deutlich, schrammte allerdings noch an der DM-Norm vorbei. Mit 5,69 m fehlten ihr sechs Zentimeter. Sie hatte allerdings einen hauchdünn übergetretenen Versuch, der über 5,90 m war. Ergebnisse

Nach Regensburg zur Sparkassen-Gala zog es 400 m Läuferin Tessa Srumf, wohin Bundestrainer Thomas Kremer eingeladen hatte. Den Einzellauf am Samstag verpasste Tessa wegen ihrer Abiturfeier, am Sonntag war sie dann Startläuferin der zweiten DLV-Jugend-Staffel über 4 x 400 m und lief in inoffiziellen 55,0 s ein gute Zeit. Ergebnisliste

Bei den offenen Vereinsmeisterschaften des TV Angermund nahmen Uerdingens Senioren-Stabhochspringer mit Erfolg teil. Thomas Ritte (M40) sprang mit 4,41 m eine neue Saisonbestleisung und verfehlte die Weltjahresbestleistung in seiner Altersklasse mit nur knapp gerissenen 4,51 m. Sein Vater Wolfgang schaffte die Weltjahresbestleistung in der AK M65 mit 3,71 m. Mutter Ute (W65) kam bei ihrem Saisoneinstand auf 2,31 m. Ergebnisse