1

Neues
aus dem
Verein

Hannah Odendahl

Wettkämpfe vom 26. bis 29. Mai

Ina Cordes | 29. Mai 2022

Auch am langen Himmelfahrtswochenende waren wieder einige Leichtathleten des SC Bayer bei Meisterschaften und Wettkämpfen am Start.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Mainz in den Langstaffeln, die in den Jahren zuvor immer in den Einzeltitelkämpfen eingebettet waren, war Felix Weidenhaupt als einziger Uerdinger im Einsatz. Als Startläufer der 4 x 400 m U20-Staffel verbesserte er die Jahresbestzeit zusammen mit den Dormagenern Maurice Schwitalla, Ben Aschhoff und Joel Schmitz um 2,5 Sekunden auf 3:23,42 min, die Medaillen waren aber außer Reichweite. Die vier Viertelmeiler kamen damit auf Platz fünf. Ergebnisliste

Die ersten Nordrhein-Meisterschaften der Freiluftsaison 2022 wurden in den Blockwettkämpfen der U16 ausgetragen. In Emmerich am Rhein traten Xenia Heinzen und Lina Juchems in der Altersklasse W14 an. Xenia wurde im Block Sprint/Sprung Sechste mit 2211 p und Lina im Block Lauf Siebte mit 2206 p. Ergebnisse

Beim 50. Internationalen Meeting in Rhede waren die Hammerwerferinnen wieder erfolgreich. Nele Frisch siegte zwar souverän mit sehr guten 55,84 m in der weiblichen Jugend U20, war allerdings nicht so recht zufrieden, da sie sich mehr vorgenommen hatte. Erfreulich die Steigerung von Sina Mai Holthuijsen, die mit 58,65 m hinter ihrer „Dauerrivalin“ Sophie Gimmler (Rehlingen) Zweite bei den Frauen wurde. Ebenfalls jeweils Zweite in den Sprintwettbewerben der U20 wurden Maja Bertling über 100 m in 12,64 s und Lynn Gramse über 200 m in 25,80 s. Ergebnisliste

Nach Weinheim zur Kurpfalz-Gala fuhr 800 m Läuferin Hannah Odendahl (U18, Foto). Im Rennen mit den Frauen ging sie im Sog der beiden späteren Erstplatzierten zu schnell an und konnte das Ziel, ihre persönliche Bestzeit zu verbessern, nicht erreichen. In 2:11,21 min war sie zumindest „the best of the rest“ und wurde in der U20-Klasse als Erste gewertet. Ergebnisse

Trainingskollege Kai Muty schaffte beim Christi-Himmelfahrt-Sportfest des TuS Köln rrh. in seinem ersten Rennen über 800 m nach einem Jahr Verletzungspause direkt die Norm für die Deutschen Jugend Meisterschaften Mitte Juli in Ulm. Der U20-Athlet startete bei den Männern und wurde in 1:56,64 min Dritter. Ergebnisliste

Parallel beim Himmelfahrtssportfest in Essen waren Tim Justen und Ole Kruth (beide M13) in einigen Disziplinen am Start. Tim gewann den 800 m Lauf in 2:40,16 min mit weitem Vorsprung und ebenso den Schlagballwurf mit 45,00 m. Ole lag im Hochsprung mit 1,51 m vorne. Ergebnisse

Weitere Ergebnislisten mit Uerdinger Beteiligung: 7. JUMP OFF-Springermeeting in Bremen / Deutsche Hochschul Meisterschaften in Duisburg