Öffnungszeiten

Servicepoint

 02151 – 4446333

 Montag bis Freitag:
 7:00 bis 22:00 Uhr


aktiv05

„Seniorensport“ in Krefeld war gestern

Was bietet aktiv05?

Nicht nur Sport zählt zum Angebot. Eine Mitgliederbefragung wurde ausgewertet und das Programm von aktiv05 entsprechend neu ausgerichtet und zwar auch in den Bereichen Soziales, Kultur, Alltagshilfe.

Ein Altersrahmen für die Aktivitäten ist ganz bewusst nicht vorgegeben, Angebote sind grundsätzlich offen für Mitglieder und Nichtmitglieder des SC Bayer 05 Uerdingen. Manche Kurse sind kostenpflichtig; entsprechende Infos befinden sich in der Detailbeschreibung zu jedem Kurs.

Wer sich also beispielsweise im Klöncafé, beim Boule oder zum Lösen der Geheimnisse seines Computers mit Gleichgesinnten treffen möchte, der bekommt dazu die Möglichkeit. Vorausgesetzt, es finden sich genug Interessierte. Neugierig?

Dann scrollen Sie einfach weiter und informieren sich über unsere Angebote.

Aktiv05

U20-Europameisterschaften in Jerusalem / Israel

Hannah Odendahl 5. im Vorlauf

Nichts zu klagen hatte 800 mLäuferin Hannah Odendahl bei den U20-Europameisterschaften in Jerusalem (Israel).  

Wie erwartet hatte die 17-Jährige keine Chance auf einen der acht Finalplätze, als sie am Dienstag im zweiten von drei Vorläufen Fünfte wurde. Doch mit einer Zeit von 2:08,64 min rechtfertigte die Mittelstrecklerin des SC Bayer auf jeden Fall ihre Nominierung, erging es doch den beiden anderen Deutschen Teilnehmerinnen Jana Becker und Carolina Mia Haas nicht besser. Sie verpassten ebenfalls das Finale, wenn auch im Fall von Becker nur sehr knapp. „Ich bin ganz zufrieden“, sagte Odendahl.  “Diese Erfahrung nehme ich gerne mit und hoffe, dass sie mir bei den nächstjährigen WM Titelkämpfen in Lima (Peru) von Nutzen sind.“       

So war auch Trainer Udo Krumm absolut einverstanden mit dem ersten internationalen Auftritt seines Schützlings: “Hannah hat das gut gemacht. Der Rennverlauf mit sehr schnellen ersten 100 Metern hat ihr die taktischen Möglichkeiten auf Bahn eins etwas eingeschränkt. In einem der anderen beiden Vorläufe wäre es etwas leichter, wenn auch noch schwer genug gewesen, das Finale zu erreichen."

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der traditionsreichen Stadt Jerusalem schaute sich die Hülserin am Donnerstag noch gemeinsam mit Familie und Trainer an, bevor es am Freitag mit der U20-Nationalmannschaft zurück nach Deutschland geht.

Foto: Hannah mit ihrem Trainer Udo Krumm vor der Klagemauer in Jerusalem

News zur U20-EM


Ansprechpartner