Öffnungszeiten

Servicepoint

 02151 – 4446333

 Montag bis Freitag:
 7:00 bis 22:00 Uhr


Cheerleading


Neues vom Cheerleading

Cheerleading 22.05.2023

Sportlerehrung auf der Zielgraden zur erneuten WM Qualifikation - Dolphins Cheerleader in der Vorbereitung für die Elite Cheerleading Championship

Am vergangenen Wochenende fand in den Sporthallen des SC Bayer 05 Uerdingen e.V. das Show Off für die Elite European Cheerleading Championship statt, die am  kommenden Pfingstwochenende im Moviepark Bottrop ausgetragen wird und die in den Cheerleading Leveln 6 und 7 die erneute Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2024 ermöglicht.

Zehn Dolphins Teams mit insgesamt 250 Athlet*innen präsentierten im kleinen Rahmen vor Familie & Freunden ihren aktuellen Leistungsstand und nutzten die Generalprobe, um sich in den letzten Trainingseinheiten vor der Meisterschaft noch einmal auf den Feinschliff zu fokussieren.

Das Showoff verlief in allen drei Altersklassen sehr erfolgreich. Vor allem die Nachwuchsarbeit macht sich bezahlt, die Teams sind stark aufgestellt. 

Nach der Peewee- und Junior-Kategorie ehrten der Vorstandsvorsitzende Jörg Heydel, Vorständin Sabine Franken, sowie Aufsichtsratsvorsitzender Benedikt Winzen vom SC Bayer 05 Uerdingen e.V. die sieben Nationalkaderathlet*innen sowie alle Athlet*innen der drei Dolphins Teams, die sich auf der Weltmeisterschaft im April 2023 mit Bravour präsentierten.

Jörg Heydel gratulierte dem Dolphins Coed, das bei der WM einen neuen Meilenstein setzte: "Nach dem ersten internationalen Erfolg mit den Dolphins Allstars 2013 können wir nun nach genau zehn Jahren einen neuen unglaublichen Erfolg feiern! Herzlichen Glückwunsch an das Dolphins Coed, die in der Kategorie International Open Large Coed 7 als erstes deutsches Team einen Treppchenplatz erreicht haben!”

Nun heißt es, daran anzuschließen und am Wochenende möglichst viele Top-Platzierungen zu erzielen. Die Dolphins Teams treten bei der Elite Cheerleading Championship an allen drei Pfingsttagen an. Die drei Teams mit möglicher WM Qualifikation, Dolphins Coed, Dolphins Allstars und Dolphins Lady 5, müssen sich am Samstag bereits in der Vorqualifikation messen und sich erneut im großen Finale am Sonntag präsentieren. Die punktbesten Teams der jeweiligen Kategorie sichern sich das Ticket zur Weltmeisterschaft in Florida 2024.

“Wir drücken unseren Teams für die mögliche Qualifikation die Daumen und glauben fest an einen großartigen Saisonabschluss", sicherte Sabine Franken den Cheerleadern die Unterstützung des Vereins zu. 

Michaela Dressler, Abteilungsleitung der Cheerleader, bedankt sich zum Abschluss sowohl beim Verein, den beiden sportlichen Leitungen Antwan Lymore und Chantal Filipiak für die Saison als auch bei den Familien für die Unterstützung der Athlet*innen sowohl bei Meisterschaften als auch bei allen anderen Vereinsaktivitäten. Zum Abschluss der Saison findet am Pfingstmontag für alle Delfine und ihre Familie auf dem vereinseigenen schönsten Strand in Krefeld das Beachfest statt.

 

Foto: Florian Grunow

Cheerleading 26.04.2023

Dolphins beenden Weltmeisterschaft mit der Bronzemedaille

Ereignisreiche Tagen liegen hinter den Cheerleadern des SC Bayer 05 Uerdingen.

Erstmalig in der Geschichte des Cheersportes in Deutschland nahmen gleich drei Teams des erfolgreichen Krefelder Vereins an der Weltmeisterschaft in Florida teil.

Im Level 6 stellte sich das Dolphins Lady 5 der Herausforderung und erreichte bei der ersten Weltmeisterschaftsteilnahme mit einer beeindruckenden Routine direkt Platz acht.

Nicht ganz so souverän präsentierten sich die Dolphins Allstars: im Halbfinale noch auf Platz fünf, war der Druck im Finale so groß, dass sich kleine Fehler in der Performance einschlichen. Am Ende reichte es mit Platz neun jedoch noch zu einer Platzierung unter den Top Ten der Welt.

Das Dolphins Coed krönte nach dem Gewinn der deutschen Cheersportmeisterschaften seine erfolgreiche Saison als erstes deutsches Team in der Geschichte der Vereinsmeisterschaften mit dem Gewinn der Bronzemedaille im international Open Large Coed Level 7.

„Wir sind sehr stolz auf die Leistung der 24 Sportler und Sportlerinnen“ so Chantal Filipiak, sportliche Leitung des Krefelder Erfolgsvereins. „Im Halbfinale hat das Coed schon durch eine konstante Routine begeistert, zum Finale haben sie sich noch mal gesteigert.“

Jens Sattler, Geschäftsführer des Stadtsportbundes Krefelds gratulierte per Messenger den sportlichen Leitungen Antwan Lymore und Chantal Filipiak zum Erfolg. „Die Dolphins Cheerleader machen Krefeld mit ihren nationalen und internationalen Erfolgen zur Hochburg dieser außergewöhnlichen Sportart, eine Bronzemedaille in der höchsten Kategorie im Mutterland des Sportes, ist schon etwas Besonderes.“

„Unsere Cheerleader haben wieder einmal bewiesen, dass sie nicht nur in Deutschland absolute Spitzenklasse sind, sondern international als einziger deutscher Verein an der Weltspitze kratzen,“ ergänzt Jörg Heydel, Vorstandsvorsitzender des SC Bayer 05 Uerdingen.

 

Am Mittwoch geht es für die drei Teams zurück nach Krefeld. In den nächsten vier Wochen liegt dann der Fokus auf der Vorbereitung für die Elite Cheerleading Championship, der Qualifikationsmeisterschaft zur Weltmeisterschaft 2024. Erklärtes Ziel ist es für alle drei Teams wieder die Qualifikation zu gewinnen, um auch im nächsten Jahr den Verein und die Stadt Krefeld international zu repräsentieren.

Foto: Florian Grunow

Cheerleading 21.04.2023

WM Trainingsvorbereitungen in Florida für die Dolphins Cheerleader unter hervorragenden Bedingungen gestartet

Bereits eine gute Woche sind 87 Athlet*innen der Dolphins Cheerleader des SC Bayer 05 Uerdingen e.V. in den USA und bereiten sich dort für die IASF Cheerleading Worlds vor, die vom 22.-24. April im ESPN Wide World of Sports Complex in Orlando, Florida ausgetragen werden.

 

Fünf Trainingstage haben die drei Teams Dolphins Lady 5, Dolphins Allstars und Dolphins Coed bereits im U Knight Trainingscenter absolviert. Der trainingsfreie Sonntag diente zur Regeneration, um fit in die neue Woche zu starten. Diesen verbrachten alle gemeinsam am Daytona Beach.

 

„Die körperliche als auch mentale Belastung hier vor Ort ist noch einmal größer und der Druck steigt. Aber die Athlet*innen sind gut drauf und geben alles“, so Antwan Lymore, Coach der WM Teams.

 

Unsere sieben Athlet*innen der Team Germany Nationalteamkader konnten sich bereits einmal unter der deutschen Flagge präsentieren, nun steht noch einmal das großen Finale für die Nationalteams an.

 

Für die Dolphins Teams stehen nun noch die letzten Stellproben an, bevor sie am Samstag, Sonntag und Montag den Worlds Floor betreten. Für alle gilt das gleiche Ziel: eine fehlerfreie Performance mit viel Energie der Jury zu präsentieren.

 

Startzeiten:

Dolphins Lady 5 - 22.04.2023 (00:50 Uhr deutscher Zeit) - 23.04. Finals

Dolphins Allstars - 22.04.2023 (17:45 Uhr deutscher Zeit) - 23.04. Finals
Dolphins Coed - 23.04.2023 (15:13 Uhr deutscher Zeit) - 24.04. Finals

 

Foto: Florian Grunow

Cheerleading 17.04.2023

Drei Dolphins Teams bei den Cheerleading Worlds in Florida

Zum elften Mal sind die Dolphins nun bei den Vereinsweltmeisterschaften, den IASF Cheerleading Worlds, vertreten, die jährlich in Orlando, Florida, ausgetragen werden.

Dabei messen sich über 500 Teams in ihren Vereinsmannschaften in diversen Wettkampfkategorien miteinander. Die Meisterschaft findet anschließend an die WM der Nationalteams am letzten Aprilwochenende im ESPN Wide World of Sports Complex in Orlando statt.  

Als Premiere fliegen in diesem Jahr gleich drei Dolphins Teams mit insgesamt 87 Athlet*innen über den großen Teich, um sich dort mit den Besten der Besten zu messen.

Zum allerersten Mal mit dabei: Dolphins Lady 5, bestehend aus 26 Athletinnen. Das Team hat in den letzten Monaten das Programm noch einmal angepasst und ist fokussiert in der Vorbereitung, bereit neue Erfahrungen in diesem Wettkampf „International Global 6“ zu sammeln.

Außerdem ist das Dolphins Coed zum zweiten Mal bei den Cheerleading Worlds vertreten. Das Mixteam bestehend aus 15 weiblichen und 16 männlichen Athlet*innen geht nach der regionalen und nationalen Erfolgssträhne in diesem Jahr höchstmotiviert diesen Wettkampf in der Kategorie „International Open Large Coed 7“ an.

Wie in den vergangenen Jahren dürfen die Dolphins Allstars natürlich nicht fehlen, die 2019 sowie 2022 jeweils einen stolzen vierten Platz mit nach Krefeld zurückbrachten. Mit der Konkurrenz aus den USA, Canada, Norwegen und Schweden trägt das Team jährlich ein Kopf an Kopf Rennen im „International Open 7“ aus.

„Alle Athlet*innen fiebern seit Monaten den Worlds entgegen. Nun sind alle fokussiert für die anstehenden Tage mit dem Ziel als Team gemeinsam eine starke Leistung zu performen!“ berichtet Antwan Lymore, der gemeinsam mit Chantal Filipiak und Lisa Schumacher die drei Worlds Teams trainiert.

Am 12. April startete für alle die Reise mit einem straffen Zeitplan für die anstehenden zwei Wochen. Nach einer guten Woche Trainingslager in Orlando starten die dreitägigen Wettkämpfe, bestehend aus Vorrunde und Finale.

„Neben neuen sportlichen Erfahrungen stehen natürlich auch organisatorische Herausforderungen an, bei einer zweiwöchigen Reise mit knapp 100 Personen.“, so Michaela Dressler, Abteilungsleitung der Dolphins Cheerleader, die im Vorfeld als auch vor Ort koordinativ zur Seite steht.


Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Trainingszeiten oder möchten ein Team für ein Event buchen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne.


Anmeldung TRYOUT

Aktuell sind unsere Teams voll besetzt. Für eine Anmeldung zum Sichtungstraining im Sommer 2024, bitte einmal dieses Formular ausfüllen:

https://forms.gle/JQiYzsTJEwCELkHz8